Valentinstags-Wurm läuft noch umher

Viren

Passend zum Valentinstag ist seit Mittwoch ein schädlicher Liebesbote unterwegs.
Nachdem Nurech.A schon in der vergangenen Woche einen orangenen Alarm ausgelöst
hatte, erschien gestern, am Tag der Verliebten, eine zweite Nurech-Variante,
Nurech.B, mit Liebesgrüßen aus dem Netz. Mit Betreffzeilen wie „Happy
Valentine’s Day“, „Valentines Day Dance“ oder „The Valentines Angel“
verführt Nurech.B den Anwender zum Öffnen des Dateianhangs. Dort befindet
sich der 50.547 Bytes große Wurm. Der Dateiname variiert zwischen „Greeting
Postcard.exe“, „Greeting card.exe“ und „Postcard.exe“
. Als Absender dient
ein jeweils zufällig gewählter weiblicher Name, wie beispielsweise Sandra,
Willa, Wendy oder Vicky
.
Nurech.B legt verschiedene Dateien im Computer an, u. a. eine eigene Wurm-Kopie
und ein Rootkit zum Verheimlichen der Infektion. Zudem entwendet er vom User
eingetippte, vertrauliche Informationen, blockt die Ausführung verschiedener
Anwendungen und beendet Sicherheitsprozesse.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.