Warnung: Neuer Wurm mit hohem Schadenspotenzial!

Viren

Der neue Wurm Bagle.at verbreitet sich momentan sehr schnell. Der gefährliche Wurm befällt Windows-PC-Systeme und zwar nicht nur über E-Mails, sondern auch über ein internes Netzwerk. Er versendet sich nicht über Outlook, sondern nutzt eine eigene integrierte SMTP-Software. Er sucht auf der Festplatte des befallenen PCs nach E-Mail-Adressen (auch im Windows-Adressbuch und im Outlook-Adressbuch!) und versendet sich an diese Adressen, es werden aber auch andere als E-Mail-Adresse gefundene Texte ausgewertet und als Empfängeradresse genutzt.

Bagle.at tarnt sich mit verschiedenen Betreffzeilen; als Anhang wird der Name „Joke“ oder „Price“ benutzt (möglicherweise werden noch andere Namen auftauchen). In Netzwerken kopiert sich der Wurm mit verschiedensten Dateinamen in bestimmte Ordner. Derzeit wird nur ein Ordner verwendet, der den Textteil „Shar“ im Namen hat, insofern sind deutsche Netzwerke nicht so vehement betroffen.


Die Hersteller von Antiviren-Software haben ihre Virensignaturen bereits angepasst. Wenn Sie noch keinen Virenschutz haben, wäre das ein Moment, darüber noch mal neu nachzudenken, denn als privater Anwender können Sie die hervorragende Virensoftware FreeAv von H+BEDV kostenlos nutzen. Hier können Sie die Software kostenlos herunterladen: http://www.free-av.de/ antivirus/ allinoned.html

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.