Windows Live Mail automatisch und minimiert starten

Windows Live Mail

Den einen oder anderen Nutzer stört es vielleicht auch: Nachdem Rechnerstart logt man sich in seinen Account in XP ein. Danach sucht man das Icon von Windows Live Mail und erst nach einem Klick darauf startet man Windows Live Mail. Bis diese ganze Prozedur abgeschlossen ist, und Windows Live Mail endlich auf neue E-Mails prüft, vergeht eine gewisse Zeit. Wäre es nicht gut, sich ein paar Mausmeter zu sparen und während des automatischen Programmstarts auch den Bildschirm zu nutzen, um andere Dinge zu erledigen.

Um Window Live Mail automatisch und minimiert zu starten, geht man wie folgt vor:

+ Als Erstes legt man sich eine Verknüpfung zu Windows Live Mail an, genauer zum Programm wlmail.exe. Dazu einfach auf dem Desktop mit einem Rechtsklick auf das entsprechende Programmicon den Eintrag "Verknüpfung erstellen" aktivieren.

+ Jetzt markiert man die neu erzeugte Verknüpfung und schneidet sie mit Strg+X aus.

+ Danach öffnet man den Dateiexplorer, navigiert zu C:->Dokumente und Einstellungen->Benutzername->Startmenü->Programme->Autostart und fügt dort die Verknüpfung durch Strg+V ein. Damit hat man für den Autostart gesorgt.

+ Nun kümmert man sich um das minimierte Starten von Windows Live Mail. Dazu einfach – wieder über den Dateiexplorer – die eben in den Order Autostart verschobene Verknüpfung mit einem Rechtsklick an navigieren und die Eigenschaften aufrufen. Hier klickt man auf den Reiter "Verknüpfung" und stellt das Drop-Down-Feld "Ausführen" von "normales Fenster" auf "minimiert" um. Abschließen speichert man die Einstellung über  einen Klick "Übernehmen" und "OK"

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.