Windows Outlook Fehlermeldung beim Öffnen von VoiceMessages

Outlook

Wenn wir eine angehängte "VoiceMessage.wav" oder "VoiceMessage.mp3" Datei direkt von Windows Outlook aus öffnen, wird Outlook eine Kopie in dem (versteckten) Ordner "Temp" auf unserer Festplatte erstellen, bevor die Datei durch eine Anwendung geöffnet werden kann.

Unter bestimmten Umständen wird diese Kopie nicht automatisch nach dem Schließen der angehängten Datei gelöscht.

Wenn das zum wiederholten Male für angehängte Dateien mit exakt dem selben Namen passiert, erhalten wir eine Fehlermeldung.

Wir müssen nun als erstes den Ordner "Temp" aufräumen, bevor wir angehängte Dateien mit exakt dem selben Namen wieder direkt öffnen können (das Speichern der angehängten Datei mit anschließendem Öffnen wird weiterhin funktionieren).

Da der Standort der Ordners "Temp" spezifisch und verborgen ist, erfordert es einen Zugriff in die Windows Registry, um ihn zu finden;
Eingabe: HKEY_CURRENT_USER ->Software->Microsoft -> Office ->"version" ->Outlook -> Security
Datei Name: OutlookSecureTempFolder

Jede Office Version ist durch eine andere Zahl im Pfad gekennzeichnet:
12.0 = Office 2007
11.0 = Office 2003
10.0 = Office 2002
9.0 = Office 2000

Wir kopieren den in der Datei "OutlookSecureTempFolder" genannten Pfad und fügen ihn in der Adresszeile des Explorers oder in das angezeigte Textfeld der Funktion "Ausführen – cmd" ein, um ihn zu öffnen.

Für einfachen Zugriff auf den Ordner und um ihn automatisch aufzuräumen, können wir auch die kostenlose Anwendnung "OutlookTempCleaner" benutzen.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.