Benutzerdefinierte Erinnerungszeiten einstellen

Outlook

Ein Outlook-Benutzer stellte diese Frage:

Ist es möglich, meine eigene Erinnerungszeit für eine Veranstaltung zu wählen? Oder für ein Nickerchen zur Erinnerung?
Ich möchte 20 Minuten vor der Zeit erinnert werden, nicht 30 oder 15!

Sicher, Sie können benutzerdefinierte Erinnerungszeiten eingeben, aber Sie müssen sie als „20 Minuten“ eingeben (oder die Nummer in der Standarderinnerung ändern). Sie können keine Abkürzungen (2d, 2w usw.) wie in anderen Zeitfeldern verwenden; die Erinnerung muss mit dem angegebenen Zeitraum (Minuten, Stunden, Tage) eingegeben werden: 13 Minuten, 11 Tage, 6 Wochen.

zum vergrößern bitte anklicken
Sie können dies sowohl in Erinnerungen als auch in Snooze tun, aber Sie können keine benutzerdefinierten „Minuten vor dem Start“ in Snooze verwenden. Sie müssen herausfinden, wie viele Minuten es bis 20 Minuten vor dem Start sind, und das im Feld Snooze als Minuten eingeben.

 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.