Exclaimer Address Tagging for Exchange

thumb_Exclaimer Address Tagging for Exchange-300x158.jpg
Download
Exclaimer Address Tagging for Exchange
Dateigröße61 KiB
AufgenommenMontag, 3. November 2014
Downloads170
Version1
LizenzShareware
Das Add-on exclaimer address tagging bietet dem Nutzer unendlich viele Adresserweiterungen für seine E-Mail-Adresse. Da immer mehr Menschen tagtäglich mit Spam konfrontiert werden, ist das durchaus praktisch und hilft zusätzlich bei der Organisation.
Das funktioniert so eine E-Mail-Adresse kann durch die Erweiterung durch ein + oder -- beliebig ergänzt werden. Z.B. max.mustermann+onlinekäufe@testmail.com oder max.mustermann+newsletter@testmail.com.
Sollte dann die Spam-Flut zu groß werden, ist es möglich bestimmte + Adressen vollständig zu blockieren und man erhält keine E-Mails für die besagte Adresse. Weiteres kann das Add-on welches auf den Outlook Versionen 2013 / 2010 / 2007 läuft zur Filterung eingesetzt werden. Das ist ein durchaus praktisches Gimmick da es so einfach möglich ist seine +onlinekäufe +jobangebote etc. auf einen Blick zu haben.
Das größte Problem bei der Sache ist, das auch Spammer von der Methode der E-Mail Erweiterung wissen und es somit mit einfachen Skripts möglich ist aus max.mustermann+onlinekäufe@testmail.com die eigendliche Adresse = max.mustermann@testmail.com zu eruieren und so wieder Zugang zur eigentlichen E-Mail-Adresse besteht.
Zusätzlich möchte ich noch erwähnen das Google dieses Service den Nutzern von Gmail schon seit langer Zeit gratis zur Verfügung stellt. Somit ist der Erwerb dieser Software nur für exzessive Outlook Nutzer oder Firmen die auf eigene E-Mail-Adressen über Outlook zugreifen sinnvoll.

 

-

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.