FewClix

thumb_video-thumb-pro-300x210.png
Download
FewClix
Dateigröße55 KiB
AufgenommenMittwoch, 15. April 2015
Downloads179
Version1
LizenzShareware
Bei FewClix handelt es sich um eine Erweiterung, die sich mit der Installation direkt in die Inbox von Outlook integriert und die Möglichkeit bietet, in der Inbox zu suchen, Nachrichten zu priorisieren und die Inbox allgemein zu personalisieren. Derzeit gibt es FewClix für Outlook sowohl für Outlook 2010 als auch für Outlook 2013.

Die Versionen

FewClix wird vom Hersteller in zwei Versionen angeboten. Eine Basisversion ist umsonst und unterstützt die erweiterte Suchfunktion, mit der Nachrichten nach allen möglichen Kriterien wie Absender, Empfänger, Betreff, Datum, etc. gesucht werden können. Die Funktionen zum Personalisieren sowie zum Priorisieren von Nachrichten sind in der Basisfunktion nicht enthalten.

Darüber hinaus gibt es FewClix noch in einer Pro-Version. Diese kostet 2,99 EUR im Jahr und bietet den vollen Funktionsumfang des Programms. Es beinhaltet die Suchfunktion, wie in der Basisversion, mit der in der Pro-Version zusätzlich auch noch Anhänge durchsucht werden können. Darüber hinaus lassen sich mit der Pro-Version Nachrichten mit einem einfachen Mausklick priorisieren und verschiedene Aktionen ausführen, wie z.B. eine Nachricht als gelesen oder ungelesen markieren, zu "flaggen", nach beantworteten bzw. weitergeleiteten Nachrichten zu sortieren, etc. Die Möglichkeit, Nachrichten zu personalisieren, bietet die Möglichkeit, auf verschiedene Nachrichten mit einem Klick zuzugreifen. Dies geschieht über gespeicherte Suchen.

Fazit

Auch wenn das Programm auf den ersten Blick recht nützlich erscheint, so muss man seinen Nutzen durchaus kritisch betrachten. Obwohl das Programm die versprochenen Funktionen gewissenhaft und ordentlich ausführt, so sind doch die meisten Funktionen auch mit Outlook selbst möglich - wenn auch zum Teil ggf. etwas umständlicher - und stellen für den geschulten Outlook-Anwender kein Problem dar. Outlook Neulinge können sich in relativ kurzer Zeit das notwendige Wissen aneignen, um die genannten Funktionen mit Outlook selbst durchführen zu können. Das Programm lohnt sich also vor allem dann, wenn einem der Weg über Outlook zu umständlich ist und man es lieber etwas komfortabler und schneller hätte.

-

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.