Erstellen von Regeln per PowerShell

Outlook

Ein Administrator hatte ein Problem: „Wir haben 365 OWA und Benutzer, die nicht jeden Tag arbeiten. Ich sehe keine Möglichkeit, eine Regel aufzustellen, um empfangene E-Mails an diesen Tagen an einen anderen Benutzer weiterzuleiten.“

Sie haben die Regel Bedingung nicht beachtet, die Regel auf E-Mails anzuwenden, die nach einem bestimmten Datum und/oder vor einem bestimmten Datum eingehen. Während dies für Ihre Benutzer funktionieren würde, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass dies für ganze Tage gilt, also, wenn Sie es vorzeitig einrichten, gilt es entweder für alle E-Mails, die während der Arbeit des Benutzers an diesem Tag empfangen werden, oder es wird nicht vor Mitternacht beginnen. Diese Regel ist sowohl in Outlook im Web als auch im Outlook-Desktop verfügbar.

Wenn der Benutzer Outlook auf dem Desktop installiert hat, kann er eine automatische Antwortregel (Abwesenheitsregel) einrichten, um E-Mails weiterzuleiten, und sie so konfigurieren, dass sie  an dem ersten Abwesendheitstag beginnt, und sich ausschaltet, wenn er zurückkehrt . (Solange der Benutzer keinen Text in das Feld für die automatische Beantwortung von Nachrichten eingibt, wird keine Abwesenheitsantwort an alle gesendet.)  Oder, wiederum nur in Outlook auf dem Desktop, können Sie Erinnerungen und Makros verwenden, um eine Regel automatisch aus- und einzuschalten.

Das Einrichten von Regeln in Outlook365 für einen Monat Urlaub ist eine lästige Aufgabe, aber der Administrator kann PowerShell verwenden, um Regeln zu erstellen und zu bearbeiten. (Es könnte einfacher sein, das Postfach des Benutzers mit einem anderen Benutzer zu teilen oder ein gemeinsames Postfach zu verwenden, um wichtige E-Mails zu empfangen. )

Um eine neue Regel zu erstellen, verwenden Sie das Cmdlet New-InboxRule:
New-InboxRule -mailbox alias@domain.com -name ForwardTo -ReceivedAfterDate 10/15/2018 -ReceivedBeforeDate 10/20/2018 -ForwardTo alias2@domain.com

Um eine bestehende Regel zu bearbeiten, verwenden Sie das Comdlet Set-InboxRuleRule.
Set-InboxRule alias@domain.comForwardTo -ReceivedAfterDate 10/12/2018 -ReceivedBeforeDate 10/13/2018 -ForwardTo alias2@domain.com

Um eine bestimmte Regel zu entfernen, verwenden Sie
Remove-InboxRule -Mailbox alias@domain.com -Identity “Rule Name”

Um alle Verwendungen zu entfernen, verwenden Sie dieses Cmdlet:
Get-InboxRule -Mailbox alias@domain.com | Remove-InboxRule

Um Regeln zu aktivieren oder zu deaktivieren, verwenden Sie diese Cmdlets:
Enable-InboxRule „Rule name“ -Mailbox alias@domain.com
Disable-InboxRule -Identity „Rule name“ -Mailbox alias@domain.com

 

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Erstellen von Regeln per PowerShell: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Sterne, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.