Archivierung/Sicherung von alten Emails

HomeForenThunderbirdArchivierung/Sicherung von alten Emails

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Matty2 vor 8 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beitrag
  • #1019902

    Matty2
    Teilnehmer

    Hallo an alle!

    Die Größe der Inbox meines „Thunderbird Portable“ ist inzwischen auf ca. 4 GB angewachsen, weswegen ich nun über eine Archivierung der Daten mit jederzeitiger Einsehbarkeit nachdenke, zumal da mein Thunderbird inzwischen Probleme mit dem Empfangen von Emails hat.

    Ist „MailStore Home“ hierfür die erste Wahl, oder würdet ihr ein anderes Programm empfehlen?

    Wie würdet ihr vorgehen?

    Danke schonmal für eure Antworten!

    Grüße
    Matty2

    #1019910

    lastwebpage
    Moderator

    Hallo,
    ich habe zwar kein Thunderbird und Mailstore Home,
    laut Aussagen vieler Forennutzer scheint das aber sehr gut zu sein.
    Da es kostenlos ist, einfach mal ausprobieren.

    Peter

    #1019912

    Matty2
    Teilnehmer

    Auch hallo,

    danke für die Antwort!

    Eigentlich schade, dass hier im Mailhilfe.de-Forum im Gegensatz zu früher nur noch so wenig los ist.
    Sind die Leute in ein anders Forum abgewandert, oder was ist der Grund dafür?

    Gruß
    Matty2

    #1019913

    lastwebpage
    Moderator

    Hallo,

    naja, das Problem hier ist für mich, dass zwar gelegentlich Nutzer mit irgendwelchen Fragen kommen, diese kommen aber höchstens bei der nächsten Frage wieder.
    Das ist jetzt in keiner Weise ein Kritik, aber dennoch, dieses ist mittlerweile eher ein Forum Moderatoren<->Nutzer und nicht Nutzer<->Nutzer.

    Ein weiterer Umstand ist vielleicht auch der, das auch eMails den Lauf der Geschichte gehen. 😉  Man nutzt das eMail Programm des Smartphones, verwendet die Weboberfläche von z.B. Googlemail, chattet über WhatsApp oder den Facebook Chat, im Notfall nimmt man noch das eMail Programm von Windows, dass dürfte es für die viele Nutzer mit eMails gewesen sein.
    Vor etlichen Jahren gab es diverse Messengerdienste, die Benutzerzahlen sind auch sehr geschrumpft. Newsgroups, Mailinglisten usw. GAB es auch mal irgendwann.

    Schau dir dazu auch mal https://emailclientmarketshare.com/ https://blog.hubspot.com/marketing/email-client-market-share
    und weitere an. Microsoft Office Outlook würde ich dabei nicht überbewerten, da dort wahrscheinlich auch die Nutzung in Firmen einen Einfluss auf die Zahlen haben.

    Peter

     

    #1019914

    Matty2
    Teilnehmer

    Hallo Peter,

    danke für die Erläuterungen. Das erklärt einiges.

    Dass Thunderbird mittlerweile nur noch so wenig verwendet wird, hätte ich nicht gedacht, zumal da ich persönlich nur sehr ungerne Emails von der Weboberfläche des Providers aus verschicke und empfange.

    Gruß
    Matty2

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.