Compuserve Mails per POP abgerufen -> zurück auf Server?

HomeForenThunderbirdCompuserve Mails per POP abgerufen -> zurück auf Server?

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #34044
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo! Ich habe nach dem Einrichten meines Compuserve Kontos im Thunderbird vergessen den Haken zu setzen Emails auf Server NICHT löschen. Nun sind alle mails bei mir lokal auf dem Rechner, aber ich würde Sie gerne wieder auf dem Server haben! Den Haken, dass sie nicht wieder gelöscht werden ist schon gesetzt worden, aber wie krieg ich meine mails wieder auf den Server??

    Gruss,
    GlatzoPatzo

    http://www.stefan-goehring.net/glatzopatzo/index.php/archives/2006/01/08/mails-zuruck-auf-pop-server-verschieben/

    #122828
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Problem gelöst! Lösung als Link und folgend als Text. http://www.stefan-goehring.net/glatzopatzo/index.php/archives/2006/01/08/mails-zuruck-auf-pop-server-verschieben/

    [UPDATE 20060801 1837] Problem gelöst!

    Die Mails sind wieder auf dem Compuserve Konto ohne irgendetwas zu verlieren und ohne dass ich 2 Millionen Euro an den Compuserve Support zahlen musste! emoticon Zu der Lösung braucht man allerdings ein IMAP Konto, einen Mail Client wie Mozilla Thunderbird und einen Webmail anbieter der das Abrufen von fremden POP Servern erlaubt.

    Zuerst habe ich auf meinem GMX IMAP Konto einen Ordner \“temp\“ angelegt, in welchen ich die Mails welche sich aktuell im Posteingang befanden, mit hilfe des Mailprogramms Thunderbird verschob. Die funktioniert folgendermassen: alle Mails im Posteingang markieren und rechte Maustaste klicken. [Verschieben in…] -> [IMAP Kontoname] -> [temp Ordner] auswählen. Da die Mails nur serverintern verschoben werden dürfte dies nicht allzu lange dauern. Nun im Thunderbird oder dem Mailprogramm der Wahl, welches diese Verschiebeaktion natürlich unterstützen muss auf das (Compuserve) POP Konto gehen, in dessen Posteingang sich die fälschlicherweise abgerufenen Mails befinden. Dort wieder alle markieren und mit der gleichen Funktion [Verschieben in…] -> [IMAP Kontoname] -> [Posteingang] die Mails kontenübergreifend verschieben. Je nach Grösse der Mails und SChnelligkeit der verbindung kann dies einige Zeit in Anspruch nehmen.

    Nachdem sich die Mails nun in einem normalen Posteingang eines Kontos mit POP-Zugang wie meinem befinden, können sie mithilfe des Abrufs externer POP Konten / POP-Sammeldienst (oder wie auch immer es genannt wird) des Webmaildienstes geholt werden. Die Kontodaten des IMAP Kontos mit POP Zugang bei dem Sammeldienst des betroffenen Kontos eingeben und auf abrufen klicken.

    Nun werden die Mails von dem einen Server (Compuserve) beim anderen (GMX IMAP) abgeholt und befinden sich wieder im POP Konto, welches fälschlicherweise abgerufen wurde. Um auch den vorherigen Zustand des IMAP Kontos wiederherzustellen müssen die in den temp-Ordner verschobenen Mails wieder in den Posteingang desselben verschoben werden.

    Schliesslich den temp-Ordner löschen und ganz doll freuen!

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...