Datenwiederherstellung aus defekter Sicherungsdatei

HomeForenIncrediMailIncredimail Datensicherung/WartungDatenwiederherstellung aus defekter Sicherungsdatei

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #54471

    spanne1
    Teilnehmer

    Hallo…

    Ich habe vor einigen Tagen einen neuen Rechner zusammengestellt worin die \“alte\“ Fetsplatte verbaut wurde. Nun habe ich vor dem formatieren der Festpaltte eine Sicherung von Incredimail erstellt (Übertragung zu neuen Computer), welche auch erfolgreich abgeschlossen wurde.
    Nach Installation von Incredimail wollte ich die Sicherung zurückspielen(Übertragung vom alten Computer). Dabei kam es zum Abbruch (Datenimport fehlgeschlagen) mit der Bergündung das die Datei nicht decomprimiert werden kann. Auch ein Versuch die Sicherungsdatei mittels WinRAR oder ähnl. Programmen zu entpacken endeten mit einer Fehlermeldung. Nach Betrachtung der Datei in WinRAR findet sich optisch kein Fehler, das heißt die Dateien haben alle unterschiedliche Größen. Wenn ich z.B. eine jpeg Datei zum entpacken in der Sicherungsdatei anklicke kommt aber eine Fehlermeldung. Dieselbe Datei wurde mit dem Dateiexplorer \“Totalcommander\“ versucht zu entpacken. Es kam eine Fehlermeldung über eine beschädigte Datei, aber im Ordner wohin sie entpackt werden sollte ist sie vorhanden mit der selbe Größe wie in der cab Datei. Wenn ich jetzt diese öffnen möchte kommt die Fehlermeldung das die Datei entweder beschädigt,zu groß oder leer ist. Das Problem tritt mit fast allen Dateien in der IncrediMail Data.cab auf. Der Versuch die cab Datei zu reparieren schlug fehl indem das Reparaturprogramm mir nur die ganzen (nicht defekten) Dateien in eine neue … fixed.cab speicherte, was mir nicht weiter hilft. Anscheinend wurde die Sicherungsdatei wohl dann doch nicht so erfolgreich abgeschlossen wie mir weiß gemacht wurde.
    Eine 3 Jahre alte Sicherungsdatei von Incredimail kann ich übrigens wunderbar mit WinRAR entpacken.

    Nun bin ich über das Programm etwas entäuscht (vornehm ausgedrückt) weil der Benutzer (in dem Fall ich) sich nicht auf die Sicherungsmöglichkeiten verlassen kann.

    Vielleicht hat jemand eine Idee da doch noch etwas machen zu können. Ich hätte gerne sämtliche Mails der letzten 3 Jahre wieder, vor allem die meiner Frau, welche von geschäftlicher Bedeutung sind.

    Grüße

    [Editiert am 5/11/2011 von spanne1]

    [Editiert am 5/11/2011 von spanne1]

    #190127

    Aline
    Teilnehmer

    Gibt es bei den Fehlermeldungen Nummern?
    Diese beschreiben den Fehler oft genauer.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...