Server verwendet Sicherheitszertifikat das nicht verifiziert werden konnte

HomeForenOutlookOutlook VersandproblemeServer verwendet Sicherheitszertifikat das nicht verifiziert werden konnte

Ansicht von 8 Beiträgen - 46 bis 53 (von insgesamt 53)
  • Autor
    Beitrag
  • #1011127

    lastwebpage
    Teilnehmer

    Mir fällt da ehrlich gesagt nicht mehr viel ein. :/
    Ich vermute nach wie vor irgendwas mit den Zertifikaten, aber es könnte duchaus auch irgendwas mit Norton sein.

    Das dumme ist, das GMX selber kein Forum hat, die einzige Anlaufstation wäre vielleicht noch der deutschsprachige Outlook Bereich von answers.microsoft.com

    #1011384

    stgr1978
    Teilnehmer

    Guten Abend!

    Wollte nur kurz ein Update bekannt geben:
    Ich habe heute meine anderen Mailaccounts (vom Anbieter meines Webspace) auf SSL umgestellt. Hier habe ich keine Probleme mit den Zertifikaten (siehe Anhang) – da hat es auf Anhieb und ohne Installation der Zertifikate geklappt. 🙂

    Nur mit GMX habe ich Probleme, auf die ich mir keinen Reim drauf machen kann…

    Bis auf die Serveradressen ist der Port bei meinem Webspace-Anbieter anders (465 statt 587 bei GMX) – und als Verschlüsselungstyp habe ich „SSL“ gewählt (bei GMX ist TLS).

    Hilft diese Info vielleicht jemanden, um mein Problem mit GMX einzugrenzen?

     

    lg – STEFAN

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #1011387

    stgr1978
    Teilnehmer

    …ist der Port bei meinem Webspace-Anbieter anders (465 statt 587 bei GMX)…

    NACHTRAG:
    Habe testweise bei einem meiner GMX-Konten den Port auf 465 umgestellt – doch so meldet Outlook beim Senden einer Testmail eine Fehlermeldung, wie wenn ich keine Internetverbindung hätte. Anscheinend fühlt sich der GMX-Server unter diesem Port nicht angesprochen. Ändere ich den Port wieder auf 587 geht die Testmail durch.

    lg – STEFAN

    #1011461

    lastwebpage
    Teilnehmer

    Also irgendwie…
    bei vielen scheint die Umstellung von GMX, Freenet und t-Online problemlos zu gehen, bei einigen ganz wenigen wohl nicht.
    (Bei anderen Anbietern die ebenfalls umgestellt haben, z.B. 1&1 scheint es auch keine größeren Probleme zu geben)

    Nein, ich weiß auch nicht mehr was das sein könnte. :/

    Vielleicht doch mal auf answers.microsoft.com nachfragen.

    #1011464

    stgr1978
    Teilnehmer

    Hallo lastwebpage!

    Ich habe inzwischen heraus gefunden, dass es irgendwas mit meinem PC zu tun haben muss. Denn öffne ich die GMX-Zertifikate am Firmen-PC, sieht das Zertifikat anders aus – da kommt diese Fehlermeldung nicht (siehe angehängtes Bild).

    Habe vor, dass ich meine Recherchen und eure Tipps in den nächsten Tagen zusammen fasse, eine PDF-Datei erstelle und meine Frage in dem von dir vorgeschlagenen Forum (ev. noch wo anders – z.B. http://www.ms-office-forum.net) stelle. Ev. erkundige ich mich wirklich bei einem PC-Techniker – wir kommen mit unserem Wissenstand nicht mehr weiter.

    Ich bleibe auf jeden Fall dahinter – und spät. wenn ich eine Lösung gefunden habe, werde ich sie hier natürlich posten! 🙂

     

    lg und schönen Sonntag noch – STEFAN

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #1011797

    stgr1978
    Teilnehmer

    @lastwebpage und @mohanda:

    HEUREKA! ICH HAB DIE LÖSUNG GEFUNDEN! 🙂

    An alle – hier die Lösung:

    • Anhang runter laden
    • entpacken
    • auf entpacktes Zertifikat doppelklicken
    • auf „Zertifikat installieren“ klicken
    • im jetzt sich öffnenden Fenster im Rechteck „Speicherort“ das Kontrollkästchen „Lokaler Computer“ auswählen
    • auf „Weiter“ klicken
    • wenn sich die Benutzerkontensteuerung meldet – auf „Ja“ klicken
    • im sich jetzt öffnenden Fenster die standardmäßig bereits ausgewählte Option „Zertifikatspeicher automatisch auswählen (…)“ angehakt lassen
    • im gleichen Fenster auf „Weiter“ klicken
    • im sich jetzt öffnenden Fenster auf „Fertig stellen“ klicken
    • jetzt sollte die Meldung „Der Importvorgang war erfolgreich“ kommen
    • dieses Fenster mit „OK“ bestätigen
    • fertig.

    Alternativ kann man das Zertifikat über den Zertifikat-Manager importieren lassen – das empfehle ich aber nur fortgeschritteren Usern. Ich habe es so gemacht – und seit dann lässt mich Outlook mit meinen GMX Konten machen, was ich will! Werde es ein paar Tage beobachten, ob das auch so bleibt.

     

     

     

    An diejenigen, welche es interessiert:

    Die Lösung ist wirklich so simpel, wie genial. Es geht einfach „nur“ um ein Zertifikat, welches manche Windows Versionen von Haus aus dabei haben bzw. durch Update(s) installiert wurde.

    Besagtes Zertifikat ist von der deutschen Telekom (siehe Anhang) – und ein „Root-Zertifikat“, was soviel heißen soll, dass andere Zertifikate davon abhängen. Und das von GMX verwendete braucht eben unbedingt dieses Zertifikat.

    An der von Outlook bemängelten Zertifikatskette liegt der Fehler nicht (wie von mir vermutet) am GMX-Zertifikat oder am Zwischen-Zertifikat von „TeleSec ServerPass…“ – sondern ganz am Anfang. Wer sich das Bild 4 in diesem Post von mir anschaut:

    https://www.mailhilfe.de/frage/frage-der-server-mit-dem-sie-verbunden-sind-verwendet-ein-sicherheitszertifikat-das-nicht-verifiziert-w-27446-html#post-1010574

    wird sehen, dass in der ersten Zeile vor „Deutsche Telekom…“ ein rotes Kreuzerl ist. Das habe ich zwar immer gesehen, doch mir nie was dabei gedacht.

    Diese Lösung habe ich durch Zufall auf einer Seite einer UNI gefunden – hier werden die Studenten aufgefordert, dieses Zertifikat zu installieren, um auf das hauseigene WLAN zugreifen zu können.

     

    Was lange währt wird endlich gut! Ich freu mich!!! 🙂

    lg – STEFAN

    Attachments:
    You must be logged in to view attached files.
    #1011799

    mohanda
    Teilnehmer

    Hallo Stefan,

    freut mich, wenn Gmx nun funktioniert,es gibt für alles eine Lösung,manche dauert nun etwas länger.Nun,habe mehrfach im Bekanntenkreis Gmx umgestellt und es gab keinerlei Probleme, manches erreicht man über Umwege oder durch Zufall.

    Schöne Feiertage!
    VG.

    Alter ist nur eine Zahl, doch man lernt niemals aus.

    #1011803

    lastwebpage
    Teilnehmer

    Freut mich das es jetzt endlich läuft. 😀

    Trotzdem irgendwie…
    Selbst wenn es nur jeder 1000ste Kunde ist, irgendetwas scheint da auf der GMX Seite nicht so 100% zu stimmen.

    Frohe Ostern
    Peter

Ansicht von 8 Beiträgen - 46 bis 53 (von insgesamt 53)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Server verwendet Sicherheitszertifikat das nicht verifiziert werden konnte: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1,75 von 5 Sterne, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...