.eml daten nach der Wiederherstellung nicht mehr lesbar

Home-›Foren-›Windows Mail-›.eml daten nach der Wiederherstellung nicht mehr lesbar

1 Antwort anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beitrag
  • #53265
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo,

    habe .eml Daten erfolgreich mit Recuva wiederhergestellt. Wenn ich allerdings versuche die Daten mit dem ursprünglichen Mailprogramm (Windows mail unter Vista) zu öffnen, ist im geöffneten Mailfenster entweder nichts oder nur unidentifizierbare Buchstabenzusammensetzung zu sehen.
    Es handelt sich um wiederherstellte .eml Daten die Recuva als \“Excellent\“ eingestuft hat, d.h. sie waren beim Neuinstallieren von Vista nicht überschrieben worden.

    Wie kann ich nun diese Daten wieder sichtbar machen?
    Kann es sein dass Recuva die daten nicht richtig wiederherstellt?
    Kennt jemand noch eine andere, gute, kostenlose Wiederhestellungssoftware?

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

    Gruß
    Terve

1 Antwort anzeigen (von insgesamt 1)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...