Eudora, IMAP und AOL

Home-›Foren-›Eudora-›Eudora, IMAP und AOL

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #42107
    TheWriter
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich bin überzeugter, langjähriger Eudora-Benutzer. Ich wäre rundum zufrieden, wenn ich mein IMAP-Handling auf die Reihe kriegen könnte. Mein Provider ist AOL. Ich weiß nicht, ob es am Eudora oder an AOL liegt. Ich habe meinen AOL-Nebennamen im Eudora als IMAP-Accounts eingerichtet. Grundsätzlich funktioniert es auch. Ich habe den submission port 587 eingestellt, wie von AOL vorgegeben. Eudora sucht aller 15 Minuten nach neuen Mails und hier gibt es nun bei dem AOL-Account immer wieder seltsame Fehlermeldung. Mal kommt irgendwas mit Time Out, dann wieder aborted by user. Bei Outlook funktioniert es, aber ich hätte halt gern alles unter Eudora geregelt. Bei GMX habe ich einen Free-Account, den ich mit Eudora abhole (funzt auch einwandfrei). Outlook möchte ich nicht wirklich dauerhaft benutzen, weil ich Eudora auch auf dem Laptop installiert habe und sich die Ordner herrlich hin und her kopieren lassen.

    Das Problem tritt unter w2k, XP/SP2 und Vista 32 home premium auf.

    Würde mich mächtig über Hilfe freuen 😉

    #146890
    salundy
    Teilnehmer

    tut mir leid also ich kann dir nicht wirklich helfen, da ich mit IMAP nichts weiter zu tun habe. ich hatte es mit einem freenet account mal paar tage probiert und bekam da keinen fehler. da hatte alles wunderbar geklappt.

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...