Kann eine archive.pst mit 81,6 MB leer sein?

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook Allgemein-›Kann eine archive.pst mit 81,6 MB leer sein?

  • Dieses Thema hat 2 Antworten und 2 Stimmen, und wurde zuletzt aktualisiert 21:20 um 7. April 2010 von Unbekannt.
3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beitrag
  • #51473
    Unbekannt
    Teilnehmer

      Guten Tag,

      Ich nutze Outlook 2000(9.0.0.8968)

      Nach dem Verschieben von allen (markierten) archivierten mails aus dem Ordener \”Ordener archivieren/Gesendete Objekte\” in den Ordner \”Outlook Heute – [Persönlicher Ordner]/Gesendete Objekte\” wurden die verschobenen mails im \”Outlook Heute – [Persönlicher Ordner]/Gesendete Objekte\” jedoch nicht angezeigt.

      Der ursprüngliche Ordner \”Ordener archivieren/Gesendete Objekte\” ist nun leer.

      Ich befürchte nun, daß ich die ursprünglich archivierten mails verloren habe.

      Die archive.pst-Datei ist jedoch 81,6 MB groß, so daß ich mir nicht erklären kann, warum beim Öffenen dieser archive.pst kein Element/keine mail angzeigt wird.

      Kann sich jemand im Forum darauf einen Reim machen.

      Für jede Antwort wäre ich sehr dankbar.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Bernhard.

      #179225
      lastwebpage
      Moderator

        Hallo,

        a) Wenn die Mails versehendlich nach \”Persönlicher Ordner\” (Hauptordner) verschoben wurde:
        Rechtsklick->Eigenschaften, Reiter \”Homepage\” dort das mit der Homepage mal deaktiveren. Dies sorgt dafür das \”Outlook Heute\” nicht mehr angezeigt wird, sondern die EMail Ansicht.

        b) Egal was du in Outlook löscht, die Elemente bleiben solange in den PST Dateien, bis du in den Eigenschaften auf \”Komprimieren\” klickst. Erst dann sind die Mails unwiderbringringlich gelöscht. Das funktioniert also ähnlich wie eine Festplatte. Um Mails in PST Dateien wiederherzustellen, kann man folgendes probieren:
        http://www.outlook-tips.net/howto/recover_deleted.htm

        Peter

        #179230
        Unbekannt
        Teilnehmer

          Hallo Peter,

          dank Dir herzlich für die Antwort!

          ad a) Homepage deaktivieren ändert nichts an der Ansicht. Alle Ordner und deren Inhalt werden angezeigt wie vorher.

          ad b) OK, in der Richtung hatte ich schon eine Vermutung; weshalb hätte die archive.pst auch sonst so groß bleiben sollen wie vorher.
          Danke auch für den Hinweis auf die Verwendung eines HEX-Editors. Das werde ich dieser Tage einmal in Ruhe ausprobieren. Eine Kopie der archive.pst unter anderem Namen habe ich sofort gemacht, als mit der Original-archive.pst nach dem Öffnen in Outlook nichts mehr angezeigt wurde.
          Ich habe bislang (zumindest nicht wissentlich) keine pst-Datei komprimiert.
          Outlook hat bislang nur nach dem Autoarchivieren gefragt, was ich dann immer bestätigt habe. Die Autoarchivierung war auf 14 Tage eingestellt, ich habe sie heute jedoch deaktiviert.

          Ich melde mich noch einmal, wenn ich den HEX-Editor eingesetzt habe.

          Beste Grüße,
          Bernhard.

        3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

        -