Löschen der mails im GMX-Account verhindern

Home-›Foren-›Outlook Express-›Löschen der mails im GMX-Account verhindern

3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beitrag
  • #35240
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo!

    Da ich meinen GMX-Account lieber selbst verwalte, habe ich mit Outlook eigentlich nichts am Hut. Nun öffnete sich aber vor zwei Tagen, bei einer mail an einen Customer-Support ein Outlook-Fenster. Um so meine Nachricht zu verschicken mußte ich natürlich auch meine E-mail-Adresse eingeben. So weit so gut.
    Nun aber mußte ich gestern feststellen, dass dieses verd… Programm meinen kompletten GMX-Posteingang leerkopiert und nach Outlook übertragen hat (!!???!!). Gott im Himmel weiß warum!!
    Als ich heute Outlook startete, fragte das Programm gleich nach irgendwelchen neuen Konfigurationen. Um weiteren Schaden zu verhindern beantwortete ich alle Fagen mit nein… tolle Idee – jetzt sind die Mails auch in Outlook verschwunden!!

    Frage 1: Die Chance, daß die mails doch noch irgendwo gespeichert sind liegt wohl bei null, oder?
    Frage 2: Ist es möglich, Outlook so zu verwenden, daß das Programm den Posteingang z.B. von GMX zwar ausliest, die E-mails dort aber nicht löscht??

    Vielen Dank schon mal jetzt an alle, die sich hierzu gedanken machen.

    #127051
    Quasselstunde
    Teilnehmer

    Hi,

    zu 2.) ja, das ist möglich. Gehe dazu in OEauf das Konto von gmx (Extras, Konten), markiere dann das GMX-Konto und gehe auf Eigenschaften, klicke nun noch auf den Reiter \”Erweitert\” da steht ganz unten: \”Kopie aller Nachrichten auf dem Server belassen\”, setze dort das Häkchen hinein und fertig. 🙂

    #127089
    mfn
    Teilnehmer

    Besorge dir das Tool DBXtract und verwende auch den Recovered MOde.
    Suche auf der Festplatte nach *.dbx Dateien, öffne sie mit DBXtract und versuche, deine Mails zu finden. Hört sich aber nicht gut, was du schilderst.
    http://www.pctipp.ch/downloads/dl/20474.asp

3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...