Mercury/32 Imap-Verzeichnisse lassen sich nicht anlegen

HomeForenMailserverMercury/32 Imap-Verzeichnisse lassen sich nicht anlegen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #46887

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Moin,

    habe ein kleines Problem mit Mercury/32 unter Windows. Hole Mails von einem externen POP3 – Account ab und greife von zwei System (Thunderbird) via IMAP local darauf zu. Das funktioniert soweit ganz gut. Kann neue Mail-Ordner jedoch nur im \“Rootverzeichnis\“ anlegen und nicht unter Posteingang oder so. Es lassen sich auch keine \“Unterordner\“ anlegen. Dies führt dazu, dazu ich von den beiden Clients nur gemeinsam auf Postein.- und Ausgang zugreifen kann, jedoch nicht auf Ordner, die der andere Client angelegt hat. Was mach ich denn da falsch, bzw. wie lässt sich das ändern?

    Für einen Tipp wie immer sehr dankbar.

    Gruß Brain

    #176083

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Wenn ich das richtig weiß bedarf es eines / am Ende um Unterordner anlegen zu können. Diese Ordner können dann aber nur wieder Ordner enthalten.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...