Neue Unterordner werden nicht angezeigt

HomeForenOutlookOutlook AllgemeinNeue Unterordner werden nicht angezeigt

3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beitrag
  • #54217
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo!

    Lege ich in Outlook 2010 (x86 unter Windows 7 x64) ein neues
    Unterverzeichniss im Posteingang bzw. innerhalb eines bereits
    vorhandenen Unterordners an, wird dieser neue Ordner nicht in
    der Ordnerliste angezeigt. Will ich ihn erneut anlegen,
    erhalte ich vom Server (IMAP-Zugriff) die Rueckmeldung, dass
    es den Ordner bereits gibt. Direkt auf dem Mailserver wird
    mir auch dieser Ordner angezeigt.

    Oeffne ich ueber das Kontextmenue den Posteingang oder ggf.
    einen bereits vorhandenen Unterordner in einem neuen Fenster,
    wird auch dieser neue Ordner angezeigt.

    Dies habe ich nun bereits in mehreren Faellen und auf mehreren
    Rechnern beobachten muessen (immer Outlook 2010 x86 und
    Windows 7 x64, beides grundsaetzlich auf dem aktuellsten Stand,
    soweit ueber MS-Update verfuegbar).

    Beispiel fuer mein Problem:

    1) Sichtbare Struktur sei:
    Posteingang
    Unterordner1-Ebene1
    Unterordner2-Ebene1
    Unterordner1-Ebene2
    Unterordner3-Ebene1

    2) Gewuenscht ist z. B. die Erweiterung um zwei Ordner
    (Unterordner2-Ebene2 sowie Unterordner4-Ebene1):
    Posteingang
    Unterordner1-Ebene1
    Unterordner2-Ebene1
    Unterordner1-Ebene2
    Unterordner2-Ebene2
    Unterordner3-Ebene1
    Unterordner4-Ebene1

    Die beiden neuen Unterverzeichnisse werden angelegt, aber
    leider nicht angezeigt. Oeffne ich jedoch wie oben beschrieben
    ueber das Kontextmenu den Posteingang oder hier im Beispiel
    den Unterordner2-Ebene1, dann sind die beiden zusaetzlichen
    Verzeichnisse zu sehen.

    In den Uebermittlungseinstellungen ist bei \’Nachrichten
    empfangen\‘ die Option \’Vollstaendige Elemente einschliesslich
    Anlagen fuer abonnierte Ordner herunterladen\‘ ausgewaehlt,
    so dass im Bereich \’Ordneroptionen\‘ keine weitere Einzel-
    auswahl mehr moeglich (und erforderlich) ist.

    Im Kontextmenue des Posteingangs habe ich auch \’IMAP-Ordner\‘
    aufgerufen. Dort habe ich bereits mehrfach alle Ordner
    markiert und dann auf \’Abonnieren\‘ geklickt. Im Register
    \’Abonnierte\‘ tauchen diese Ordner auch auf.

    Laestig …

    Wie bringe ich Outlook dazu, wieder in der Standardansicht,
    welche nach dem Start von Outlook genutzt wird, alle Ordner
    anzuzeigen?
    Im \’offiziellen MS-Outlook-Forum\‘ erhielt ich nur den
    Hinweis, mich an Microsoft zu wenden – aber ich vermute,
    dass andere dieses Problem ebenfalls schon hatten und evtl.
    auch eine Lösung gefunden wurde.

    Danke!

    Bernd Leutenecker

    #187677
    lastwebpage
    Teilnehmer

    Tja Outlook und IMAP…
    Das Problem ist, das bereits das Öffnen der Ordnerstruktur eine Synchronisation darstellt, und diese führt Outlook nicht so ohne weiteres automatisch aus.

    Möglichkeiten die funktionieren könnten:
    1)Datei->Optionen->Erweitert, dort einen anderen Startordner einstellen
    2)https://www.mailhilfe.de/beitrag-Outlook-2003-Komplette-Ordnerliste-%25F6ffnen_7141.html
    (Keine Ahnung ob der VBA Code bei OL2010 noch funktioniert, wenn nicht:
    http://www.google.com/search?num=100&hl=de&safe=off&q=Outlook+2010+IMAP+ordner+%C3%B6ffnen+VBA 😀 )

    Peter

    #187690
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo!

    Danke fuer Tipp 1 – damit klappt es jetzt.
    Ist zwar ein kleiner Umweg, aber lieber nach dem Start
    von Outlook noch auf den Posteingangsordner klicken,
    als immer wieder Ordner nicht finden zu koennen.

    Gruesse

    Bernd Leutenecker

3 Antworten anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...