OL 2000 – Fehler beim Löschen/Verschieben NACH scanpst.exe

HomeForenOutlookOutlook AllgemeinOL 2000 – Fehler beim Löschen/Verschieben NACH scanpst.exe

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beitrag
  • #49225

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Nachdem ich aufgrund eines Problems die Posteingangsreparatur (scanpst.exe) durchführen musste, kann ich aus dem Ordner \“Gesendete Objekte\“ einzelne Mails nicht mehr löschen oder verschieben.

    Beim Löschen (Entf oder Shift + Entf) erscheint \“Die Messaging-Programmschnittstelle hat einen unbekannten Fehler zurückgeliefert\“, beim Versuch, die Nachricht in einen anderen Ordner zu verschieben: \“Die Elemente können nicht verschoben werden.\“

    Zur Behebung des erstgenannten Fehlers wird von Microsoft und in Foren empfohlen, a) scanpst.exe auszuführen oder b) die mapi-Dateien zu löschen und eine Reparatur Outlooks durchzuführen.

    a) funktioniert bei mir nicht, da eine nochmalige Durchführung des Programms mangels Fehlererkennung zu keiner weiteren Änderung führt. Im Übrigen gehe ich davon aus, dass erst durch scanpst.exe dieses Problem verursacht wurde.

    b) halte ich ebenfalls für nicht zielführend, da dieses Problem auch bei einem anderen Rechner mit einer \’frischen\‘ OL-Installation und der gleichen PST-Datei auftritt.

    Auch ein Kopieren sämtlicher Nachrichten des Ordners in eine neue PST funktioniert – vermutlich aus gleichem Grund – nicht.

    Das Problem wird häufig mit der 2-GB-Grenze in Verbindung gebracht. Meine PST habe ich allerdings von ca. 1,5 GB auf ca. 1 GB reduziert. Zudem tritt das Phänomen ja nicht bei alen Nachrichten des Ordners auf.

    Abschließend ist vielleicht noch erwähnenswert, dass meine Nachrichten unter \“Optionen\“ -> \“Kopfzeilen\“ keine Eintragungen haben. Normalerweise stünden dort Return-Path, Delivery-Date, Received-SPF etc.

    Eine Kopie lässt sich von der fehlerhaften Mail erstellen und auch verschieben. Allerdings möchte ich nach dem Verschieben der Nachricht kein Duplikat im Ordner \“Gesendete Objekte\“ behalten.

    Wer kann mir helfen?

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...