Outlook 2002 – Erinnerungsfunktion

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook Kalender-›Outlook 2002 – Erinnerungsfunktion

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #28858
    ratlos
    Teilnehmer

    Ich werde von Zeit zu Zeit an Geburtstage erinnert, die angeblich schon \”seit 51 Wochen fällig\” sind. Z.B. heute: der betreffende Geburtstag ist jedoch am 23.4. – woran kann das liegen?

    Gruß aus München von Gisela

    #97690
    Teqi
    Teilnehmer

    Alt + F11 Visual Basic-Editor starten
    Aufzählung Doppelklick im Projekt-Explorer auf den Eintrag DieseOutlookSitzung, wobei Du gegebenenfalls zuvor die übergeordneten Zweige einblenden musst.
    Aufzählung Im Codefenster folgende Programmzeilen eingeben

    Sub BirthdayImport()

    Dim myFolder As MAPIFolder
    Set myFolder = Session.PickFolder
    For i = myFolder.Items.Count To 1 Step -1
    If myFolder.Items(i).Class = 40 Then
    myFolder.Items(i).Display
    mybirthday = myFolder.Items(i).Birthday
    myFolder.Items(i).Birthday = \”12.12.2000 \”
    myFolder.Items(i).Birthday = mybirthday
    myFolder.Items(i).Save
    myFolder.Items(i).Close 0
    End If
    Next i

    End Sub
    Aufzählung Visual Basic-Editor beenden
    Aufzählung Speichern des VBA-Projekts Ja.

    Nun kannst Du im Menü mit Extras Makro Makros die Geburtstage in den Kalender eintragen.

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Das Thema ‘Outlook 2002 – Erinnerungsfunktion’ ist für neue Antworten geschlossen.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...