Outlook 2007: Exchange und POP3 parallel

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook Exchange-›Outlook 2007: Exchange und POP3 parallel

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #48715
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hi,

    ich habe zum folgenden Problem zwar mehrere Einträge im Forum gefunden, aber keine wirklichen Antworten:

    1. Ziel: Ich rufe private POP3-Konten in eine PST-Datei ab. Zusätzlich möchte ich in mein berufliches Exchange-Postfach reinschauen können, ohne dazu den OWA samt Login etc. starten zu müssen. Outlook soll mir zusätzlich zu meiner PST-Datei noch mein berufliches Outlook/Exchange samt Posteingang/Kalender/Kontakte etc. anzeigen, dabei aber keine dieser Daten auf meinen lokalen Rechner herunterladen.

    2. Problem:

    a) Ich kann zwar mein berufliches Exchange-Konto einrichten, Outlook ruft aber sofort alle Mails vom Exchange-Server auf meinen privaten Rechner ab. Ich möchte es jedoch so wie im Büro nutzen, also mit Outlook nur auf die Server-Daten zugreifen, aber nichts lokal herunterladen.

    b) Wenn ich Mails versende, werden alle Mails im selben Ordner \“Gesendete Objekte\“ abgelegt, egal von welchem Konto aus ich sie sende. Ich möchte aber, das die über Exchange gesendeten Mails im Exchange-Ordner für gesendete Objekte und die POP3-Mails im Ordner Gesendete Objekte meiner PST-Datei landen.

    Gibt es dazu Ideen…?

    #171127
    Teqi
    Teilnehmer

    Du solltest es vielleicht mal mit einer entsprechenden Erweiterung versuchen:

    Native POP3 Connector Neue Version 2.1.8 für Microsoft Exchange Server

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...