Outlook 2007 Standard E-mail-Ordner können nicht geöffnet werden

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook Allgemein-›Outlook 2007 Standard E-mail-Ordner können nicht geöffnet werden

4 Antworten anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beitrag
  • #54498
    ElAries
    Teilnehmer

    siehe bitte auch bereits Ihren Beitrag
    Outlook 2007: Outlook-Fenster kann nicht geöffnet werden – Fehlermeldung Veröffentlicht am Tuesday 08 September 2009 09:17:44 von Mailhilfe

    Ich habe folgendes Problem:
    Wenn ich Outlook 2007 öffnen möchte, erhalte ich seit einigen Tagen den Hinweis: „Ihre Standard E-mail-Ordner können nicht geöffnet werden“.

    Wie es weitergeht, nachdem ich „Hilfe anzeigen“ angeklickt habe, – siehe nachstehend.
    Bei Hilfe anzeigen heißt es dann:
    \“Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie versuchen, Outlook von einer Terminal Server-Sitzung aus auszuführen und die OST-Datei gerade von der Konsolensitzung verwendet wird.
    Wenn Sie auf diese Outlook-Instanz zugreifen möchten, beenden Sie die aktuelle Terminal Server-Sitzung, und starten Sie eine neue Sitzung mithilfe des folgenden Ausführen-Befehls in Microsoft Windows:
    mstsc.exe /CONSOLE
    Sie müssen auf dem Computer, der auf die Konsolensitzung zugreift, über Administratorrechte verfügen. Ein Zugriff auf eine Konsolensitzung ist auf einem Computer unter Microsoft Windows XP Home Edition nicht möglich. Auf einem Computer unter Microsoft Windows Server 2003, Microsoft Windows XP Professional oder Microsoft Windows Vista ist der Zugriff jedoch möglich.
    Weitere Informationen finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 826488.\“

    Bei dem angegebenen Link zu Microsoft Knowledge Base-Artikel 826488 erscheint der Hinweis: „Diese Seite existiert nicht“ und bei Eingabe von „OK“ beendet sich Outlook wieder von selbst.
    Bei Starten mit dem Ausführen-Befehl mstsc.exe /CONSOLE öffnet sich folgendes Fenster: „Remotedesktopverbindung“
    Bei Anklicken von „Verbinden“ erhalte ich dann folgende Meldung:
    „Der Client konnte keine Verbindung herstellen. Es besteht bereits eine Verbindung mit der Computerkonsole. Es wird keine neue Konsolensitzung erstellt.“

    Offensichtlich funktioniert aber auch die hier angegebene „Hilfe“ nicht, da ich kein „Hilfefenster“ öffnen kann. Es erscheint hier lediglich das Inhaltsverzeichnis der Hilfe ohne, dass einzelne Punkte oder Unterpunkte geöffnet werden können.

    Ich habe schon folgendes versucht:
    1. eine „OST-Datei“ im gesamten PC gesucht (einschließlich Registry), jedoch nichts gefunden
    2. Outlook 2007 über die Original-Installations-CD repariert
    3. Outlook 2007 sowohl von der Original-Installations-CD als auch über „Programmzugriff und –standards“ deinstalliert / entfernt
    4. Office Home & Student 2007 repariert, deinstalliert und neu installiert und Windows XP professional repariert
    5. Vor Neuinstallation alle Netzwerkkabel und Modems entfernt und sämtliche auf Outlook hinweisende Dateien und Dokumente – auch in der Registry – die ich finden konnte, manuell gelöscht
    6. Mehrfach dann Office Home & Student 2007 und Outlook 2007 über die Original-Installations-CD neu installiert und repariert.
    Alles ohne Erfolg. Lediglich E-Mails, die ich in der Vergangenheit direkt auf meinen PC gespeichert habe, lassen sich mit Outlook 2007 weiterhin öffnen und bearbeiten.
    7. Nun habe ich auch noch versucht über die „Outlook Weekly PST-Toolbox“ von Smart Tools eine Reparatur der PST-Datei bzw. der Outlook-Datendateien durchzuführen. – Ergebnis = null, bei dem Versuch Outlook zu öffnen erscheint erneut diese Fehlermeldung „Ihre Standard E-mail-Ordner können nicht geöffnet werden“.
    8. Auch die Eingabe des Befehls outlook.exe /resetnavpane unter Windows XP Prof. „Start -> Ausführen“ wie in Ihrem Artikel vom 08.09.2011 angegeben, führt nur erneut zu der Fehlermeldung „Ihre Standard E-mail-Ordner können nicht geöffnet werden“.

    Nachdem ich keinen weiteren PC für eine Remoteverbindung zur Verfügung habe, bin ich mit meinem Latein am Ende. Können Sie mir vielleicht noch einen Tip geben, wie ich meine Outlook-E-Mail-Ordner wieder öffnen kann? Auch im Internet konnte ich bisher leider noch keine hilfreichen Hinweise finden. Oder hilft hier wirklich nur noch „Format C“ und komplette Neuinstallation des Betriebssystems und aller genutzten Programme? Eine Rettung meiner Outlookdaten, e-mail oder Kalendertermine etc. habe ich bereits als abgehakt verbucht.

    Ich nutze
    Betriebssystem Windows XP Professional (5.1.2600)
    IE-Version 6.0.2900.551215
    Outlook 2007 Version: 12.0.4518.1012
    Produkt ID: 81610-906-1059832-62539

    Für Ihre Mühe sage ich Ihnen schon im voraus vielen Dank.

    😡

    Freundliche Grüße
    ElAries

    #188513
    ElAries
    Teilnehmer

    Hallo liebe Leute, auch wenn ich diesen Hilferuf am 11.11.2011 um 20.11 Uhr geschrieben habe – es ist kein Faschingsscherz oder Karnevalsscherz. Ich habe dieses Problem wirklich!!! 😡 ;( ;(

    [Editiert am 12/11/2011 von ElAries]

    Freundliche Grüße
    ElAries

    #188540
    OutlookFAQ
    Teilnehmer

    Hallo,

    befolge in diesem Artikel die Punkte 5 und/oder 6.

    #188587
    ElAries
    Teilnehmer

    Vielen Dank an OutlookFAQ. Inzwischen hatte sich das Problem wohl von selbst gelöst. Ich erhielt bei einem erneuten Versuch OLK zu öffen den Hinweis,\“IExplorer.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden\“. Daraufhin habe ich IExplorer 8 neu installiert und nach neuerlichem Versuch OLK zu öffnen, hat sich dann alles – leider aber nur jungfäulich, also ohne meine Benutzerdefinierten Ordner, ohne meine Termine im Kalender und ohne mein Adressbuch – geöffnet. In OLK abgelegte E-Mails waren leider auch verschwunden. Das hängt vermutlich mit meinen diversen De- und Neuinstallationen (siehe meinen Hilferuf) zusammen. Trotzdem nochmals vielen Dank für den Hinweis. :thumbup:

    Freundliche Grüße
    ElAries

4 Antworten anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...