Outlook Express Nachrichten können nicht abgerufen werden (zumindest nicht beim ersten Versuch)!

Home-›Foren-›Outlook Express-›Outlook Express Empfangen und Versenden-›Outlook Express Nachrichten können nicht abgerufen werden (zumindest nicht beim ersten Versuch)!

6 Antworten anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beitrag
  • #53049
    TH0MAS
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich habe seit Wochen folgendes Problem:
    ich verwende Outlook Express zum Abrufen (und Senden) meiner E-Mails (POP3 Konto).
    Wenn ich OE starte und Mails abrufe, dann dauert\’s eine gefühlte Ewigkeit bis er Mails abruft, es steht dann z.B. dort:
    \“Nachricht 1 von 23 wird abgerufen\“
    Dann passiert lange gar nix, bis zum Schluß die erste (älteste) Mail im Posteingang erscheint, für alle weiteren gibt\’s die folgende(n) Fehlermeldung(en):

    Nachricht Nr. 2 konnte nicht abgerufen werden.
    Konto: \’Chello\‘, Server: \’pop.chello.at\‘, Protokoll: POP3,
    Serverantwort: \‘-ERR RETR command Error\‘, Port: 110, Secure (SSL): Nein,
    Serverfehler: 0x800CCC90,
    Fehlernummer: 0x800420CD

    Nachricht Nr. 3 konnte nicht abgerufen werden.
    Konto: \’Chello\‘, Server: \’pop.chello.at\‘, Protokoll: POP3,
    Serverantwort: \‘-ERR RETR command Error\‘, Port: 110, Secure (SSL): Nein,
    Serverfehler: 0x800CCC90,
    Fehlernummer: 0x800420CD

    usw. für alle restlichen, nicht abgerufenen E-Mails.

    Das Witzige ist, daß das nur beim ersten Versuch, Mails abzurufen so ist!
    Wenn ich gleich darauf die Mails nochmals abrufe (ohne irgendwelche Einstellungen zu ändern), empfängt er sie alle problemlos (auch die erste, die ist dann eben immer doppelt)!

    Kann mir das jemand erklären oder sagen, wie ich das abstelle?
    Ich meine, ich hab\‘ mich ja nun schon fast daran gewöhnt, aber irgendwie nervt\’s doch (immer wieder).

    Vielen Dank schon mal und
    liebe Grüße,
    Thomas

    #184152
    mfn
    Teilnehmer

    Hast du einen Virenscanner oder eine Firewall, die Mails abscannen?
    Poste mal deine Servereinstellungen für POP.

    #184153
    TH0MAS
    Teilnehmer

    Hast du einen Virenscanner oder eine Firewall, die Mails abscannen?
    Poste mal deine Servereinstellungen für POP.

    Ja, hab\‘ ich: Avira Premium Security Suite
    Servereinstellungen für POP3 sind normal (und stimmen) sonst könnten ja Mails gar nicht abgerufen werden!
    Aber bitte:
    Postausgang (SMTP): Port 25
    SSL: nein
    Posteingang (POP3): Port 110
    SSL: nein
    Zeitlimit hab\‘ ich schon verändert, bringt nix (auch mit hohem Zeitlimit)
    Ich finde für dieses Verhalten einfach keine logische Erklärung (aber ich liebe logische Erklärungen!) 🙂

    #184154
    mfn
    Teilnehmer

    Schalte mal im Virenscanner die Überprüfung von Mails ab.
    OE ist da ziemlich empfindlich, wie die meisten Mailprogramme.
    Lässt du Mails beim Abruf auf dem Server liegen oder lässt du sie löschen?

    [Editiert am 29/12/2010 von mfn]

    #184187
    TH0MAS
    Teilnehmer

    Schalte mal im Virenscanner die Überprüfung von Mails ab.
    OE ist da ziemlich empfindlich, wie die meisten Mailprogramme.
    Lässt du Mails beim Abruf auf dem Server liegen oder lässt du sie löschen?

    [Editiert am 29/12/2010 von mfn]

    Also den Virenscanner möchte ich (in Zeiten wie diesen) nicht abschalten!
    Außerdem wäre das keine logische Erklärung, weil der Virenscanner war auch schon eingeschaltet, bevor dieses unangenehme Phänomen aufgetreten ist!

    Wenn ich Mails mit OE abrufe, lasse ich sie am Server löschen.

    #184188
    sontag96
    Teilnehmer

    Hallo TH0MAS,

    Also den Virenscanner möchte ich (in Zeiten wie diesen) nicht abschalten!

    Könnte es sein, daß Du mfn falsch verstanden hast?

    Du sollst nicht den generellen Schutz deaktivieren, sondern lediglich verhindern, daß der ausgehende E-Mail-Verkehr, der eingehende E-Mail-Verkehr und die OE-Datenbanken gescannt werden.

    Gehen wir einmal davon aus, daß Dein Rechner sauber von Schädlingen ist. Dann ist der Scan des ausgehenden Verkehrs ohnehin überflüssig.

    Der Scan der OE-Datenbanken ist kontraproduktiv, da der Scan die Datenbanken beschädigen kann, was letztlich zu Datenverlust führen kann.

    Wenn Du in OE die Darstellung von HTML abschaltest, tust Du mehr für die Sicherheit Deines Rechners als wenn Du erlaubst, daß der eingehende Verkehr gescannt wird.

    Selbstverständlich solltest du weiterhin und nach wie vor in regelmäßig kurzen zeitlichen Abständen Deine Festplatte vom Virenscanner überprüfen lassen, nur eben nicht die OE-Datenbanken.

    Die Mails beim Abruf vom Server sofort löschen zu lassen, bleibt Dir unbenommen.

    Freundliche Grüße

    sontag96
    110102112120.a.apuce@spamgourmet.com
    Klick mich[/url]

6 Antworten anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...