Pegasus 4.31 (Win32) IMAP Problem (Neue Nachrichten)

Home-›Foren-›Pegasus Mail-›Pegasus 4.31 (Win32) IMAP Problem (Neue Nachrichten)

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beitrag
  • #34935
    Unbekannt
    Teilnehmer

      Hallo

      habe meinen Mailaccount der Uni Ulm als IMAP-Profil eingebunden und es so konfiguriert, dass die INBOX alle 4 Minuten aktualisiert werden soll.

      Nun habe ich festgestellt, dass Pegasus, sobald die INBOX aktualisiert wurde, neue Nachrichten meldet, wo gar keine sind. Genauergesagt ertönt also mein Mailbenachrichtigungssound, das Pferdchen im Systemtray schlägt mit den Flügeln und wenn ich ins Kontextmenü klicke sagt mir das Popup \”Uni Ulm xy Gesamt\” (xy=beliebige Anzahl Mails).

      Schaue ich dann ins Pegasus, sind überhaupt keine neuen Mails im INBOX des Uni-Accounts. Wenn ich die INBOX dann doppelt anklicke öffnet sie sich im seperaten Fenster und das Pferdchen hört auf mit den Flügeln zu schlagen … bis dann 4 Minuten später die INBOX wieder aktualisiert wird (wenn ich sie manuell per Kontextmenü aktualisiere tritt dassselbe Phänomen auf).

      Klingt das eher nach einem Problem des IMAP-Servers der Uni oder nach einem Problem von Pegasus Mail?

      Hab folgende Einstellungen getrofffen:

      [_] Ordner innerhalb von Ordnern
      [x] beim Start mit Profil verbinden
      [_] INBOX ist Standard-Eingangsordner
      [x] INBOX aktualisieren alle [240] Sekunden

      [x] Cache für Kopfeinträge löschen
      [x] Cache für Nachrichtentexte löschen

      [_] Mailbox wird nur von dieser Kopie verwendet
      [x] Verbindung aufrecht erhalten

      [_] Nur Ordnerstatus INBOX ermitteln

      [x] Schneller Ordnerzugriff
      [_] Nur abonnierte Ordner anzeigen

      Verbindung über STARTTLS auf mail.uni-ulm.de:143

      Bin dankbar für jede Hilfe! 🙂

      Gruß
      Hendrik

    Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

    Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

    -