Pegasus Mail startet nicht

Home-›Foren-›Pegasus Mail-›Pegasus Mail startet nicht

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 1 Stimme, und wurde zuletzt aktualisiert 23:39 um 6. April 2010 von Unbekannt.
4 Antworten anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beitrag
  • #51452
    Unbekannt
    Teilnehmer

      Hallo,
      ich habe ein Problem nach der Installation von Pegasus. Das System will einen Anmeldenamen (Profil) die vorh. alten Profile sagt das System existieren nicht.

      Was muss ich tun um in Pegasus Mail zu kommen.

      Danke im vorraus.
      Michael

      #179206
      Unbekannt
      Teilnehmer

        Hier sind erst mal grundlegende Infos erforderlich. Ist dies nach einem Update passiert und wenn ja auf welche Pegasusmail Version und unter XP / Vista /Win7 ? Name des Installationspfades (z. B. C:\\PMAIL \\….) und eventuell Name der alten Pfade und der Speicherort der Mailbox. (Standard C:\\PMAIL\\MAIL\\ADMIN) Wie lautet die Fehlermeldung genau?

        #179213
        Unbekannt
        Teilnehmer

          Hallo,
          es ist Vista, mit Peg. 4.5.1 oder auch 4.5.2.

          Auf dem PC war Pegasus noch nicht drauf, Pfade von anderem rechner kopiert.

          Ist auf h:\\pmail usr auf h:\\pail\\mail\\(admin) oder 4 weitere usr.
          pmail usr ist unter h:\\pmail und h:\\pmail\\mail gespeichert.

          wenn ich Pegasus starte willer er einen usr, aber wenn ich einen eingebe,Der Anwender, der Sie \’werden\‘ wollten (Admin), existiert nicht auf diesem System.

          ich verzweifle!

          Danke
          Michael

          #179214
          Unbekannt
          Teilnehmer

            >Der Anwender, der Sie \’werden\‘ wollten (Admin), existiert…..System.< Dies bedeutet, dass das Mail - Briefkastenverzeichnis welches bei der Installation angelegt wurde nicht mehr existiert / oder kein Zugriff darauf möglich ist. >Ist auf h:\\pmail usr auf h:\\pail\\mail\\(admin) oder 4 weitere usr.
            pmail usr ist unter h:\\pmail und h:\\pmail\\mail gespeichert.< Irgendwie kompliziert. Ich gehe mal davon aus dass H:\\ ein lokales Laufwerk am PC ist. Am besten wäre ein Neuanfang / Neuinstallation. Also am besten falls möglich das bestehende Pmail löschen / in einen Safe - Ordner verschieben. (Dann lässt sich die vorhandene Installation leicht wieder reaktivieren). Dann eine Neuinstallation im Pfad / Laufwerk ( H:\\PMAIL ) von V4.51 DE durchführen. Hier unter anderem unbedingt folgendes aktivieren / anhaken: Ein Briefkastenverzeichnis vorkonfigurieren. Beim ersten Programmstart dann die \"Mehrbenutzerinstallation\" auswählen. Dies sollte soweit laufen. Nach dem schließen des Programms sollte dann unter H:\\ die Ordner H:\\PMAIL\\MAIL\\ADMIN vorhanden sein. (ADMIN ist hier der erste Benutzer - Briefkasten) Nun kann man in den MAIL -Ordner eventuell weitere bereits bestehende user - Mailordner einkopieren. Zuvor muss man aber in der Benutzerverwaltung vom Pegasusmail - Menü >Adressen > Benutzerverwaltung die \“alten\“ bekannten Nutzer anlegen. Der \“Benutzername\“ muss hier jeweils identisch mit dem Namen des alten user -Mail-Ordners sein. Nach dem schließen von Pmail sind dann unter H:\\PMAIL\\MAIL\\ die neuen Nutzerordner sichtbar. Jetzt können in den neuen Nutzerordner die Dateien des alten Mailusers kopiert werden. Zum Schluss unbedingt noch mal eine Darüberinstallation vom Pmail starten (Setup V4.51 DE über die bestehende Installation laufen lassen) zum aktualisieren der \“alten\“ User – Briefkästen. Die vorhandenen Einstellungen / Mails bleiben erhalten.

          4 Antworten anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

          -

          Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

          1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
          Loading...