Standard E-Mail Ordner können nicht geöffnet werden

Home-›Foren-›Outlook-›Outlook Allgemein-›Standard E-Mail Ordner können nicht geöffnet werden

10 Antworten anzeigen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beitrag
  • #40817
    smartsoul
    Teilnehmer

    Hallo im Board!

    Befinde mich gerade in einer Arie von Fehlerbeseitigungen nachdem mir ein RAM-Baustein abgeschmiert ist.

    Habe nun alles wieder im Griff außer meinem Outlook.

    Folgendes Problem:

    Wenn ich Outlook starten will, erfolgt eine Meldung:
    Ihre Standard E-Mail Ordner konnten nicht geöffnet werden.

    Unter Details steht dann:
    Dieser Fehler kann auftreten, wenn Sie versuchen, Outlook von einer Terminal Server-Sitzung aus auszuführen und die OST-Datei gerade von der Konsolensitzung verwendet wird. Wenn Sie auf diese Outlook-Instanz zugreifen möchten, beenden Sie die Terminal Server-Sitzung, und starten Sie eine neue Sitzung durch Verwendung des folgenden Ausführen-Befehls (klicken Sie auf Starten und anschließend auf Ausführen):
    mstsc.exe /CONSOLE

    Habe aber keine Remote Desktop Sitzung am laufen gehabt.

    Habe auch schon versucht Outlook von anderen Usern/Administratoren auf meinem Rechner aus zu starten, aber mit demselben Ergebnis.

    Gibt es einen Weg, Outlook mitzuteilen, dass hier offensichtlich ein Irrtum vorliegt?

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    #143057
    balloonhead
    Teilnehmer

    welche Anbindung hat dein Outlook und welche Version ist es?

    versuch mal die Datei
    C:\\Dokumente und Einstellungen\\Benutzername\\Lokale Einstellungen\\Anwendungsdaten\\Microsoft\\Outlook\\Outlook.ost
    umzubenennen und dann das Outlook starten.

    no place for love is in my heart as cold as ice feelings apart gladness and pleasure - long dead and gone my determination is inhuman

    #161711
    xzarus
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich habe Outlook 2007 und bekomme seit kurzem die gleiche Fehlermeldung, wie der Threadstarter.
    De- & Neuinstallation haben auch nicht geholfen. Es hatte einige Tage ganz normal funktioniert und dann kam eben immer diese Fehlermeldung und er hat Outlook gleich wieder zugemacht.

    Ich greife allerdings gelegentlich über die Remotedesktopverbindung (mstsc.exe) auf das Firmennetzwerk zu – wüsste allerdings nicht, dass ich in Outlook oder sonst irgendwo eine Änderung der Einstellungen vorgenommen hätte, dass er auf meine dortige Outlook-Datei zugreifen soll oder sonst irgendwas.

    Die von balloonhead angesproche Outlook.ost-Datei kann ich leider nicht finden. In dem Outlook Order sind nur extend.dat und die pst-Dateien sowie zwei obi-Dateien. Löschen derselbigen hat aber auch noch nichts gebracht.

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
    Freundlichen Gruß,
    xzarus

    #161713
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Outlook 2007 kann ich leider nichts zu sagen. Ist nach Tests bei mir wieder von der Platte gelöscht worden.

    Es gibt 2 Ordner in Dokumente und Einstellungen\\Benutzername

    1. – Anwendungsdaten\\Microsoft\\Outlook
    2. – Lokale Einstellungen\\Anwendungsdaten\\Microsoft\\Outlook

    Letzterer ist ein versteckter Ordner. Einfach in der Adresszeile eingeben.

    #161716
    balloonhead
    Teilnehmer

    ja mensch warum bin ich wieder unbekannt 🙁 blödes autoausloggen.

    no place for love is in my heart as cold as ice feelings apart gladness and pleasure - long dead and gone my determination is inhuman

    #161717
    xzarus
    Teilnehmer

    Ich lasse mir versteckte Ordner grundsätzlich anzeigen.

    Dennoch kann ich in keiner der beiden genannten Ordner eine Outlook.ost Datei finden…

    #161720
    balloonhead
    Teilnehmer

    in der Systemsteuerung kannst du die Maileinstellungen ändern. Dort solltest du den Outlookordner mal prüfen. Das neu installieren von Outlook bringt nichts, weil die Usereinstellungen erhalten bleiben. Eine Reparaturinstallation könnte vielleicht mehr Erfolg bringen.

    Alternativ auch mal die PST-Datei prüfen lassen mit dem Tool SCANPST.EXE im Verzeichnis \“C:\\Programme\\Gemeinsame Dateien\\System\\Mapi\\1031\\NT\“.

    Es wird bei mir Zeit doch nochmal Outlook 2007 zu testen.

    no place for love is in my heart as cold as ice feelings apart gladness and pleasure - long dead and gone my determination is inhuman

    #161729
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Die PST ist ja eine neue, denn ich habe ja alle alten immer gelöscht.
    Das reparieren hatte ich auch schon versucht, das hat auch nichts gebracht…

    Selbst wenn ich unter Systemsteuerung/Mail angebe, dass beim Start von Microsoft Office Outlook das zu verwendende Profil erst bestätigt werden soll… und ich dann vor Ort direkt ein NEUES anlege, kommt die Fehlermeldung.

    Es kann fast gar nichts mit den Profilbezogenen oder PST-bezogenen Einstellungen, da ich die alle mehrmals über den Haufen geworfen habe…
    Was könnte ich denn registry-mäßiges tun?

    #161738
    balloonhead
    Teilnehmer

    es wird schwierig. Microsoft hat nur wenig zu dem Thema zu bieten.
    http://support.microsoft.com/kb/917383/de
    http://support.microsoft.com/kb/312337/de

    wichtig auch, ob du XP oder Vista einsetzt und alle Patches zum Office installiert sind. Ist der IE7 drauf? Wenn es sich um eine ältere Officevariante handelt, hattest du die 2007er als Demo mal drauf gehabt?

    Erstelle unter \“Systemsteuerung | Mail | Profile anzeigen\“ ein neues Profil und lösche das alte.

    no place for love is in my heart as cold as ice feelings apart gladness and pleasure - long dead and gone my determination is inhuman

    #181683
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Vielleicht überprüft ihr mal ob am Exchange server standort unter den Windows Diensten der Exchange Informationsspeicher dienst gestartet ist. sollte das nicht der fall sein starten und auf automatisch setzen. Bei mir waren dann alle Probleme behoben !

    Gruß

10 Antworten anzeigen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...