supergau – posteingang plötzlich leer? dringende bitte um hilfe!

Home-›Foren-›Outlook Express-›supergau – posteingang plötzlich leer? dringende bitte um hilfe!

2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #42438
    weiher
    Teilnehmer

      horror!
      ja, sorry. ich weiß – in einem neuen forum fängt man nicht unbedingt mit fragen und einem \”dringend\” an – aber mir geht gerade der a…. auf grundeis.
      folgendes ist passiert: ich arbeite ganz normal an meinem xp (sp2) rechner im büro, outlook express 6 ist geöffnet. plötzlich fängt die festplatte an zu rödeln. das dauert recht lange und ich denke mir \”wahrscheinlich komprimiert outlook gerade wieder mal die mails\”. als ich später wieder aufs outlookfenster klicke um mails zu checken muss ich feststellen, dass der posteingang komplett leer ist!
      ich muss dazu sagen, dass ich sehr viel über mails arbeite und das wirklich eine katastrophe ist!
      die posteingang.dbx datei ist allerdings noch vorhanden (größe: etwas über 2gb). also hab ich es so gemacht, wie ich es bei einer mail-sicherung tue bevor neu formatiert wird und die komplette posteingang.dbx datei auf eine andere platte kopiert. danach habe ich die original-datei dbx-datei im outlook-ordner gelöscht. dann wieder die sicherheitskopie in den outlook ordner verschoben. so klappt es nach jeder neuinstallation – dieses mal aber nicht, der posteingang bleibt leer – nichts wird mir angezeigt!

      dann habe ich noch das programm oextract heruntergeladen, um so an meine mails zu kommen. auch dieses programm zeigt die 2 gb-posteingangs-dbx datei als leer an!
      was ist hier los? ich muss dazu sagen: ich hatte heute den ganzen tag beim mailabruf immer wieder abbrüche mit \”unbekanntem fehler\” und die mails wurden teilweise doppelt oder dreifach vom server abgerufen. aber das doch wohl nichts mit dem problem zu tun haben, oder doch? so langsam bekomme ich panik …

      danke im voraus an alle antworter!

      #147977
      mfn
      Teilnehmer

        Du hast vermutlich 3 Fehler gemacht.
        Den Posteingang als Archiv benutzt, anstatt ihn leer zu halten
        Nur selten komprimiert
        den Ordner zu groß werden lassen.
        Die max. Größe ist zwar 2 GB, aber schon über 200 MB wächst die Gefahr eines Datengaus beträchtlich.
        Vermutlich hast du 2 *.dbx Dateien, die Posteingang heißen, eine mit einer Zahl in Klammern.
        versuche alternativ mit dem DBX-tract im Recoveredmode zurückzuholen.
        Lasse das Tool dabei u.U. auch mehrere Stunden arbeiten.
        Ich mache dir allerdings wenig Hoffnung, dass es klappen wird.
        Nicht bei einer Größe von GB.
        http://www.pctip.ch/downloads/dl/20474.asp

      2 Antworten anzeigen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

      -

      Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

      1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
      Loading...