UKNOWN SOFTWARE EXCEPTION (0x00000fd)

HomeForenOutlookOutlook AllgemeinUKNOWN SOFTWARE EXCEPTION (0x00000fd)

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Unbekannt vor 11 Jahre, 6 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #45474

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo zusammen, jetzt kommt viel Text, aber ich möcht halt erklären was Sache ist und wie ich vorgegangen bin.

    Habe hier im Büro 2 PCs mit WinXP und dem Office 2003 Paket.

    Beide PCs haben eigene Benutzerkonten, im Betriebssystem und auch im Outlook 2003. Am Montag wurde bei dem 1. PC das E-Mail Programm gestartet und kurz nach dem Start stürzt die Software ab und es erschien die „Problembericht Sendung“ an Microsoft.

    Mehrer Neustarts brachten keinen Erfolg, auch im Abgesicherten Modus nicht. Habe nachträglich auch die Service Packs 1-2 installiert und über den „Deinstaller“ das Office Paket repariern lassen.

    Seit heute habe ich das gleiche Problem auch an PC 2.

    Starte ich Outlook 2003 erscheint entweder erst:
    „Die Datei PERSÖNLICHER ORDNER wurde nicht richtig geschlossen.“
    -> Dann ein Ladebalken und Problembericht senden an Microsoft.

    Starte ich die Applikation noch einmal, dann erscheint die Fehlermeldung:
    „Die Ausnahme UKNOWN SOFTWARE EXCEPTION (0x00000fd) ist in der Anwendung an der Stelle 0x35f84a12 aufgetreten.“

    Habe jetzt bei einem PC das vorhandene Office 2003 komplett deinstalliert (vorher Sicherungen erstellt) . Dann habe ich mit CCleaner und RegCleaner den Rechner aufgeräumt und auch manuel unter „Dokumente & Einstellungen“ die Ordner entfernt.

    Nach einem Neustart habe ich dann unsere zweite Version Office 2003 Pro installiert und habe die E-Mail Konten bzw. dessen Profile aus der gelöschten Version hinzugefügt.

    Die Dateien ARCHIV.pst und OUTLOOK.pst habe ich nicht eingebunden, da ich von einer dieser Dateien den Fehler vermutet habe. Ich habe zwei Neue Dateien erstellt und mit selben Namen benannt. Bei Starten von Outlook hat er mich dann gefragt wie die Ordner heißen sollen. Ich habe dann hinter den Archiv- und dem Persönlichen Ordner eine „2“ angehängt, damit eventuell vorhandene Ordner nicht überschrieben werden.

    Nun hat er 1 Tag gebraucht um alle E-Mails herunter zu laden. Es sind sage und schreibe um die 22.000 Nachrichten (leider konnte ich den Spamfilter nicht installieren weil das Laden der Mails viel Ressaucen gefressen hat).

    Nachdem die E-Mails geladen waren, bat Outlook um einen Neustart und einer Sicherung der Daten. Danach habe ich da Programm erneuert aufgerufen und nun bekomme ich die Selbe Fehlermeldung wie gaaaanz am Anfang.

    Was ein Scheiß, echt. 😡

    JEMAND NE IDEE….wäre echt Klasse, da es je bei 2 PCs so ist.

    [Editiert am 2/4/2013 von Mailhilfe]

    #159600

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    So, habe heute nochmal vorm PC gesessen und herumgedoktort…aller Wahrscheinlichkeit lag es an einer oder mehreren E-Mails die Outlook über die E-Mail Adresse von Yahoo.de geladen hat. Habe nämlich alle E-Mails manuel grob durchgesehen und alle 22.000 Nachrichten dort gelöscht (91 % SPAM). Oft ein Vorteil wenn man die Mails noch auf dem Server lässt damit man im Falle des Falles noch daran kommt, in dem Fall war es aber mehr als kläglich.

    Jetzt habe ich nochmal eine neue Archive.pst und Outlook.pst angelegt (war vorher ca. 500 MB gross) und jetzt läuft das Program.

    Habe den SPAM Fighter installiert, Outlook gestartet und schon waren wieder 7 Spams dabei…echt irre was da durch\’s Netz schwirrt. Aber leider sind wir noch auf die Yahoo-Email Adresse angwiesen. Zu großer Kundenstamm der die noch nutzt.

    Bis jetzt läuft Outlook 2003 Pro stabil.

    Grüße, Rapsi.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...