unheimlicher Link in Outlook Express

Home-›Foren-›Viren-›unheimlicher Link in Outlook Express

4 Antworten anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beitrag
  • #42335
    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hi,
    seit 20.07. erscheint in meinen mails ein unheimlicher Link, etwa so:
    \’http://halisgaz.com/mp3.exe\‘ bzw. wechselt der URL jedesmal (teilweise stehen auch
    Sprüche wie z.B. \’Schau an\‘ oder anderer Quatsch davor).

    Bei div. Testmails (an mich selbst …) habe ich festgestellt, dass man nichts davon sieht, wenn eine mail schreibt bzw. sendet, beim Eingang der Testmails der Link aber im \’body\‘ erscheint. natürlich habe ich niemals einen dieser Links geöffnet.

    Im Quelltext steht z.B. \’Received: from xxxxxxx (Ydaf8.y.pppool.de [89.60.218.248]) by post.webmailer.de (klopstock mo16)\‘

    Kann damit evtl. jemand etwas anfangen, bzw. mir einen Tipp geben, wie ich diese \’Dinger\‘
    wieder loswerden kann?

    Im voraus DANKE für jede Art von Support!
    Grüsse
    anne

    #152172
    salundy
    Teilnehmer

    das sind einfache spammails die einen link auf einen trojaner/virus/wurm drin haben. einfach als spamm deklarieren und blos nicht auf sowas draufklicken.
    kenne outlook nicht so gut, da weiss ich nicht ob es eine autom. spamerkennung hat. jedenfalls solltest du filter erstellen die als \“wenn Post beinhaltet…\“ (oder wie das dort heisst), \“mp3.exe\“ bzw. \“*.exe\“ enthält. dann werden alle mails die im text oder link mp3.exe oder allgemein texte mit .exe enthalten, gleich in den spammordner geschmissen werden.

    #152187
    lastwebpage
    Moderator

    errrmmm MOMENT…

    \“seit 20.07. erscheint in meinen mails ein unheimlicher Link, etwa so:\“

    Also eMails die DU an andere schickst enthalten diese Links, sprich DU versendest Mails mit solchen Links?

    Wenn die Links in EMPFANGENEN Mails sind, nicht weiter tragisch, aber auf gar keinen Fall öffnen, wie salundy auch schon sagte.

    Wenn diese Links aber in Mails sind die DU sendest,
    -Installierten Virenscanner starten, voller systemscan
    -zusätzlich einen oder sogar 2 online Virenscanner ausführen http://virus-protect.org/onlinescan.html
    -SpyBot Search and destroy
    http://www.safer-networking.org/de/spybotsd15/index.html installieren und laufen lassen
    -http://www.emsisoft.de/de/kb/articles/news070627/ ebenfalls installiern und ausführen.
    (Achtung irgendwelche dauehaft laufende Schutzprogramme davon nicht installieren, starten)

    Wenn das Problem immer noch besteht, nochmal melden.

    Peter

    Peter

    #152205
    vanda69
    Teilnehmer

    Hallo,
    mache mal das was lastwebpage geschrieben hat,du kannst auch ein Logfile mit Hijackthis erstellen und wenn du nicht mit der Auswertung klar kommst,stelle es einfach hier mal rein!
    Anleitung: http://www.trojaner-board.de/17493-anleitung-hijackthis.html
    Download: http://www.zdnet.de/downloads/prg/n/m/deGNNM-wc.html
    Auswertung: http://www.hijackthis.de/de

    mfg chris

    Graphics-and-School-of-Fantasy
    http://www.graphics-and-school-of-fantasy.de/
     

4 Antworten anzeigen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...