Variablen aus SUB übergeben

HomeForenOutlookOutlook VBAVariablen aus SUB übergeben

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beitrag
  • #42074

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich versuche mich zur Zeit an einer kleinen Routine, meine emails per Maus- Click als .MSG Datei zu speichern. Das habe ich auch schon hinbekommen. Aber ich möchte noch eine Auswahlbox, mit (ca.) 10 Auswahlbuttons, in dem ich die Kategorie z.B. BIT wähle. Die Datei sollte dann in das entsprechende Unterverzeichnis geschrieben werden. Ich habe versucht, das problem per UserForm zu lösen. Ich sehe jedoch keine Möglichkeit eine Variable aus der SUB- Routine \“BIT_Click()\“ in meine Hauptroutine zu transferieren.

    Beispiel

    sub mein_hauptprg()
    load userform1
    userform1.show
    MsgBox (?????????) <-- wie stelle ich es an, dass hier die Information aus BIT_Click() steht? end sub userform1: sub BIT_Click() mein_unterverz = \"BIT\" userform1.hide end sub Wahrscheinlich ist es ganz einfach, aber ich komm nicht drauf. Vielen Dank für jeden Tip. Udo

    #146758

    MichaelBauer
    Teilnehmer

    In diesem Fall würde ich dem Formular eine öffentliche Eigenschaft vom Typ String spendieren:[code]
    Public Ergebnis as string
    Sub BIT_Click()

    Ergebnis = mein_unterverz
    End Sub[/code]

    Ansprechen kannst Du das in mein_hauptprg über userform1.Ergebnis. Damit die Codeausführung auf Beenden des Formulars wartet, mußt Du das mit userform.Show 1 aufrufen.

    Viele Grüße
    Michael Bauer

    #172610

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Eine elegante Lösung ist auch mit globalen Variablen zu arbeiten, welche Du mit

    [php]
    Global Variablenname
    [/php]

    definierst.

    [php]
    Private Sub BIT_Click()
    Variablenname = Dein Ergebnis
    End Sub
    [/php]

    Du hast dann projektweit Zugriff auf die in der Variable plazierten Daten

    Um die Variable dann wieder freizuräumen, genügt folgende Zeile:

    [php]
    Variablenname = Nothing
    [/php]

    #172631

    MichaelBauer
    Teilnehmer

    Hallo,
    mit VB(A) hat Dein Vorschlag aber nichts zu tun. Und ein Nachteil globaler Variablen ist es, in umfangreicheren Projekten zu erkennen, wer die variable wann benutzt.

    Viele Grüße
    Michael Bauer

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...