Wie bekomme ich WindowsLive Mails nach OE exportiert.

HomeForenWindows MailWindows Live MailWie bekomme ich WindowsLive Mails nach OE exportiert.

Dieses Thema enthält 17 Antworten und 7 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  mfn vor 11 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beitrag
  • #44785

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Besteht eigentlich die Möglichkeit, die Mails von WindowsLiveMail nach OutlookExpress zu exportieren – respektive- mit OE die mails aus WindLiveMail zu importieren ?
    Habe schon einiges probiert – aber ohne Erfolg.

    #156899

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Nachtfalke3
    Teilnehmer

    Wozu soll das gut sein?

    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.

    #156900

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Meine Tochter hat OE und will sich davon nicht trennen. Nun möchte ich ihre- mir geschickte Mails( ich habe WLM)- in ihr Mailprogramm (OE) bugsieren.

    #156902

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Nobbi
    Moderator

    Hi,

    >> Habe schon einiges probiert

    was denn genau?
    Nicht das wir hier unzählige Lösungen nennen die Du schon alle probiert hast bzw. um den heißen Brei reden das dann zu nichts führt.

    ***************Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht*. (Gruß Norbert)**************
    Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD Win 10 Home - 64 Bit - Firefox 67.0.4 - Thunderbird 60.7.2 - IncrediMail 2.5 Premium - ABP 3.5.2 - MBAM Premium 3.8.3 - LifeTab-TabletPC War ein Beitrag hilfreich? Bitte bewerten.

    #156911

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    vanda69
    Teilnehmer

    Die einfachste Möglichkeit ist,du schickst ihr die Mail wieder zurück.

    Graphics-and-School-of-Fantasy
    http://www.graphics-and-school-of-fantasy.de/
     

    #156948

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Lösung gefunden !
    Habe mir das Programm MailStore Home heruntergeladen (Freeware ) und dann die Mails mit diesem Programm gespeichert. Funktioniert auch vo WLM.
    Von dort lassen sich die Mails nach OE überführen bzw. direkt lesen.

    #156950

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Nobbi
    Moderator

    Hi,

    Danke für das Feedback.
    Schön das es geklappt hat. :thumbup:

    ***************Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht*. (Gruß Norbert)**************
    Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD Win 10 Home - 64 Bit - Firefox 67.0.4 - Thunderbird 60.7.2 - IncrediMail 2.5 Premium - ABP 3.5.2 - MBAM Premium 3.8.3 - LifeTab-TabletPC War ein Beitrag hilfreich? Bitte bewerten.

    #156982

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    sontag96
    Teilnehmer

    Hallo unbekannter Topic-Ersteller,

    bitte berichte einmal, wie Du es geschafft hast, via MailStore Home E-
    Mails von WLM nach OE zu bringen.

    Mir ist das bisher nicht gelungen, denn MailStore Home verfuegt ueber
    kein Interface zu WLM. Microsoft hat bisher keine API fuer WLM
    veroeffentlicht.

    Freundliche Gruesse

    sontag96
    mailto: [email]080212124449@trashmail.net[/email]
    Mir zugesandte E-Mails erbitte ich in Nur-Text (text/plain) ohne jede
    Formatierung. E-Mails mit Formatierung und/oder solche mit
    unverlangt zugesandten Anlagen (Attachments) werden ungelesen
    entsorgt.

    #157039

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo unbekannter Topic-Ersteller,

    \“bitte berichte einmal, wie Du es geschafft hast, via MailStore Home E-
    Mails von WLM nach OE zu bringen.

    Mir ist das bisher nicht gelungen, denn MailStore Home verfuegt ueber
    kein Interface zu WLM. Microsoft hat bisher keine API fuer WLM
    veroeffentlicht.\“

    Das ist schon richtig-. Ich habe auch einige Wege testen müssen, bis es klappte.
    Habe es mehrfach mit Erfolg probiert.
    Frag mich nicht, wieso der folgende Weg funktioniert – ich bin kein Experte, habe aber Zeit, einiges zu testen, da ich seit 2 Jahren Rentner bin.

    Folgender Weg:
    1. MailStore Home starten – Klick auf \“E-Mails importieren\“
    2. \“Neues Profil erstellen\“(rechts)- Klick auf \“Dateisystem\“
    \“Dateisystem importieren\“ öffnet sich – Ordner eingeben in den die WLM-Mails sind / ev Durchsuchen ( z.B. C:/Dokumente und Einstellungen/User/Lokale Einstellungen/Anwendungsdaten/Microsoft/Windows Live Mail/ Storage Folders )
    3. Ordner anklicken – OK
    4. Unter \“E-Mails importieren\“ das zu ladende \“Dateisystem\“ ANKLICKEN ! Mails werden geladen

    Ev. \“Verwaltung\“( r.oben)anklicken – Speicherort festlegen.(normal:C:\\Dokumente und Einstellungen/ … \\MailStore\\MailStore Home\\Mailspeicher). Kann geändert werden!

    Die Mails können jetzt über MailStore gespeichert und gelesen werden (einschl. Anlagen …) ODER nach OE übertragen werden.
    Das geht so :
    1. OE öffnen – \“Datei\“ – \“Importieren\“- \“Nachrichten\“ – \“Microsoft Outlook Express6\“( ankl.)- weiter – \“E-Mail aus einer Ordnerstruktur importieren\“ anklicken – OK
    2. Ort der Nachrichten suchen ( Ordner hast du ja vorher im Programm MailStore festgelegt)
    Durchklicken bis zum Mailspeicher( könnte, wenn nicht anders festgelegt – A000 sein) – OK – Weiter. FERTIG

    #157040

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    sontag96
    Teilnehmer

    Hallo Unbekannt,

    Deinen Beitrag habe ich mit Interesse gelesen.

    Auf diese Idee war ich selbst auch schon gekommen, die Realisierung
    scheiterte bei mir allerdings daran, dass das Programm sich weigerte,
    ein viertes Profil anzulegen.

    Duerfte ich Dir einen Vorschlag unterbreiten?

    Bitte lasse Dich hier im Forum registrieren, formuliere Deinen
    Bericht als einen Tipp-Text und veroeffentliche bitte diesen Text als
    einen Tipp fuer WLM und OE hier im Forum. Solche Beitraege sind
    wertvoll und verdienen es, in die Tipp-Sammlung aufgenommen zu werden.

    Freundliche Gruesse

    sontag96

    [Editiert am 2008-2-14 von sontag96]

    #157062

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo sontag96,
    ein 4. Profil ist leider nicht möglich, da die Freeware-Version nur 3 Profile zulässt.
    Man muss also ein schon bearbeitetes Profil löschen – dann läuft\’s wieder.
    Zu deinem Vorschlag:
    Ich halte den Tipp für wenig wertvoll, weil eine Überführung von WLM-Mails nach OE ohnehin bald nicht mehr aktuell ist. Die bei MailStore gespeicherten Mails lassen sich leider NICHT bei WLM einbauen.
    Mit frdl. Grüßen —
    K.

    #157066

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    sontag96
    Teilnehmer

    Hallo K.,

    > Die bei
    > MailStore gespeicherten Mails lassen sich leider NICHT bei WLM
    > einbauen.

    Ja, stimmt. Aber deswegen, weil eben noch keine API fuer WLM
    veroeffentlicht wurde.

    Prinzipiell ist MailStore ohnehin nicht fuer eine Konvertierung
    konzipiert, sondern fuer eine Archivierung. Es widerspricht
    eigentlich der Grundidee des Programmes, E-Mail von einem Programm
    zum anderen zu bewegen.

    Grundgedanke des Programmes MailStore ist es eigentlich, empfangene
    und gesendete E-Mails in MailStore zu importieren, dort zu
    archivieren und das jeweilige E-Mail-Programm durch Loeschung der
    importierten E-Mails im E-Mail-Programm selbst zu entlasten. Ein E-
    Mail-Programm ist nun einmal konzipiert, Transportmittel fuer E-Mails
    zu sein und nicht fuer deren Archivierung.

    Am Ende eines jeden Arbeitstages importiere ich alle
    archivierungswerten E-Mails, um sie anschliessend im E-Mail-Programm
    zu loeschen, zur Entlastung des Transportmittels, denn die Kapazitaet
    des Transportmittels E-Mail-Programm ist nun einmal endlich und
    begrenzt.

    Die Archivierungskapazitaet von MailStore wird jedoch nur begrenzt
    von der Kapazitaet des verwendeten Speichermediums (Festplatte zum
    Beispiel).

    Freundliche Gruesse

    sontag96
    mailto: [email]080213144143@trashmail.net[/email]
    Mir zugesandte E-Mails erbitte ich in Nur-Text (text/plain) ohne jede
    Formatierung. E-Mails mit Formatierung und/oder solche mit
    unverlangt zugesandten Anlagen (Attachments) werden ungelesen
    entsorgt.

    #157074

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    sontag96
    Teilnehmer

    Hallo K.,

    seit dem 13.02.2008 wird die Version 2.5 des Programmes MailStore
    Home zum Download angeboten.

    Eine wesentliche Neuheit ist, dass jetzt auch E-Mails aus WLM
    (Windows Live Mail) in MailStore importiert werden koennen. Es hat
    den Anschein, als waere die entsprechende API jetzt bekannt.

    Bei mir wurden die E-Mails aus WLM einwandfrei importiert.

    Freundliche Gruesse

    sontag96
    mailto: [email]080213151556@trashmail.net[/email]
    Mir zugesandte E-Mails erbitte ich in Nur-Text (text/plain) ohne jede
    Formatierung. E-Mails mit Formatierung und/oder solche mit
    unverlangt zugesandten Anlagen (Attachments) werden ungelesen
    entsorgt.

    #157079

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo – sontag96,
    danke für den Hinweis.
    Da habe ich mir doch vor 3 Tagen eine alte Version v. MailStore Home heruntergeladen und mich abgemüht, aus WLM – Mails hier reinzuladen.
    Geht ja jetzt hervorragend – auch die jeweilige Aktualisierung.

    Mit fr. Grüßen –
    K.

    #157085

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    Unbekannt
    Teilnehmer

    Hallo – sontag96,
    du schreibst:
    \“…denn die Kapazitaet
    des Transportmittels E-Mail-Programm ist nun einmal endlich und
    begrenzt.\“

    Versteh ich nicht.
    Ich habe bisher immer alle Mails innerhalb des Mailprogramms in selbsteingerichteten Ordnern abgespeichert.
    Das sind inzwischen mehrere Tausend Mails – z.T. mit Einfügungen, Anlagen …
    Wo ist da die Begrenzung ?
    Du schreibst:\“ \“Ein E-Mail-Programm ist nun einmal konzipiert, Transportmittel fuer E-Mails
    zu sein und nicht fuer deren Archivierung.\“

    Das gilt doch aber nicht für Otto-Normalverbraucher, der seine Mails ganz normal innerhalb des Mail-Programms archiviert.

    Wahrscheinlich reden wir aneinander vorbei – klär mich bitte auf, auch, wenn es nicht direkt zum Thema gehört.

    p.s.
    Werd mich wohl doch mal anmelden müssen – da entfällt dann doch die nervige Code-Eingabe.

    Freundl. Grüße –
    K.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 18)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...