IncrediMail 2.5 – Backup trotzdem alles weg

Home-›Foren-›IncrediMail-›IncrediMail mit Windows 10-›IncrediMail 2.5 – Backup trotzdem alles weg

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 3 Stimmen, und wurde zuletzt aktualisiert 00:01 um 6. November 2016 von Derfastallesreparierende Eno.
5 Antworten anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beitrag
  • #1019344
    Cherry
    Teilnehmer

      Ich bin von Win 8.1 auf Windows 10 Home umgestiegen. Dazu habe ich die Backup Funktion genutzt unter Incredimail 2.5. Ich benutze nur die freie Variante, habe es bislang nur heruntergeladen und genutzt, das nennt man Freeware oder? Na auf jeden Fall gibt es diese Einstellung Daten von einem PC zum anderen Sichern. Das habe ich gemacht und er hat auch auf dem neuen PC das Backup wieder eingespielt. Aber trotzdem sind nicht alle Mails wiederhergestellt worden, sondern nur ein paar und es fehlen alle von mir selbst erstellten. Was kann ich noch tun um an mein Backup zu kommen, was habe ich falsch gemacht?

      #1019346
      Nobbi
      Moderator

        Hallo Cherry,

        habe es bislang nur heruntergeladen und genutzt, das nennt man Freeware oder?

        Ja.

        Unter Win 8.1 auch die Version 2.5 für das Backup?

        Du schreibst neuer PC. Unter Win 8.1 anderer PC als jetzt mit Win 10?

        Es fehlen selbst erstellte? (Mails = gesendet oder Ordner)

        ********************** Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht*. (Gruß Norbert) ***********************
        ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 23H2-64-Bit - Firefox 125.0.1 - Thunderbird 115.10.1 Supernova - KuNoMail Vollversion

        #1019350
        Cherry
        Teilnehmer

          es war auf jeden Fall der gleiche PC. Darauf wurde einfach ein Upgrade auf Windows 10 Home gemacht.

          Fehlen tun der grösste Teil der selbst erstellten Ordner, erhaltene wie auch verschickte Mails. Was ich jetzt nicht genau eruiren kann ist ob die Version von IM nun 2.xx oder 2.5 gewesen ist.

          Ich weiss noch das ich vor dem Backup immer gecheckt habe ob es Aktualisierungen gegeben hatte, was aber nicht der Fall gewesen ist.

          Auf jeden Fall ist das Backup unvollständig. Soll ich es mal mit der Version 2.0 versuchen und dann das Backup dort einspielen? Das Problem ist das ich das für jemanden gemacht habe und selbst das Proggi nicht nutze, somit ich gerade nicht weiss ob es nu V2.0 oder V2.5 war.

           

          #1019357
          Nobbi
          Moderator

            Hallo Cherry,

            ist also nicht Dein Rechner.

            Wie sich das mit der 2.0 verhält kann ich nicht sagen da ich die 2.0 nicht nutze.
            Weiß also auch nicht ob es klappt.

            ********************** Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht*. (Gruß Norbert) ***********************
            ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 Home 23H2-64-Bit - Firefox 125.0.1 - Thunderbird 115.10.1 Supernova - KuNoMail Vollversion

            #1019674
            Derfastallesreparierende Eno
            Teilnehmer

              Ich habe das gleiche Problem. Nach langem hin und her mit dem nicht deutschsprachigem Support, wurde mir erklärt, dass das Einspielen des Backups von IM2.0 auf IM2.5 nicht funktionieren kann, da IM2.5 anders arbeitet und das backup nicht lesen kann. Im Klartext: wenn man auf IM2.5 umsteigt, verliert man viele eMails und seine persönlichen Ordner.

            5 Antworten anzeigen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

            -