Mail Konten zu anderem Provider umziehen

HomeForenOutlookOutlook 2016Mail Konten zu anderem Provider umziehen

Schlagwörter: ,

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  magura vor 1 Jahr, 3 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beitrag
  • #1021785

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    magura
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich werde den Provider wechseln. Ich rufe mein E-mails (zwei E-mail Adressen auf zwei Domains) per IMAP mit Outlook ab. Trotzdem sind die PST Dateien mit über 1 GB recht groß…aber ich gehe natürlich trotzdem davon aus, das die Mails nicht lokal vorliegen.

    Wie gehe ich nun vor, wenn ich die Mails samt Ordnerstruktur behalten will und ich ein Chaos mit doppelten Posteingängen etc vermeiden will.?

    Wenn ich einfach die Zugangsdaten in den vorhanden Konten ändere müßten die Ordner ja eigentich leer sein. Wenn ich dann eine PST Datei importiere habe ich wieder das Postfach doppelt…
    Welche Schritte in welcher Reihenfolge haben sich bewährt?

    #1021792

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    lastwebpage
    Moderator

    Hallo,
    welche eMails sind in den PST Dateien? PST Dateien enthalten bei nur IMAP eigentlich keine EMails, sondern, wenn man es gut macht, nur Kalender, Kontakte, Notizen usw.
    (Gut macht? Siehe dazu z.B. https://www.msoutlook.info/question/do-not-risk-losing-your-contacts-and-calendar-when-using-imap
    und http://www.oebackup.de/forum/viewtopic.php?t=2247 )
    Die EMails sind bei IMAP in OST Dateien. Mal abgesehen von der Sache mit den Nicht-EMail Elementen, siehe Link oben, enthalten die OST Dateien nur temporäre Dateien, die können auch gelöscht werden. Ein löschen der EMail Konten und neues anlegen überschreibt sie sowieso.
    Wenn Mail also in PST Dateien sind, warum auch immer, kann es in der Tat zu Duplikaten kommen. Siehe dazu auch http://www.mountainprophet.de/2015/10/14/pst-datei-in-outlook-2016-importieren/ wegen IMAP würde ich vorher Outlook aber in den Offline Modus setzen. Vielleicht hilft auch eines der Tools von z.B.

    Entfernen von doppelten Inhalten in Outlook

    Nochmals die Warnung!!! Seit Outlook 2013 können IMAP OST Dateien auch Kalender, Kontakte usw. enthalten („nur auf diesem Computer“).
    Im Gegensatz zu PST kann man diese aber nicht so einfach importieren, ein Backup nützt evtl. auch nichts und das macht evtl. auch andere Probleme. Also Vorsicht!

    Peter

    #1021802

    Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
    Loading...

    magura
    Teilnehmer

    Danke Dir.

     

    ich habe es dann aus zeitgründen eher dummy mäßig gelöst.
    Habe auf dem neuen Accoint eine mail Adresse eingerichtet und die Mails händisch dorthin kopiert. Dann habe ich Outlook komplett neu aufgesetzt alles Konten und das Profil zuvor gelöscht. Die „echte“ Mailadress angegelt und alles war gut. Kontakte und Kalendereinträge habe ich per gSyncit Plugin für Outlook wieder von Google snychronisiert.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...