Outlook 2010 – Mail Konto auf anderen Provider umziehen

HomeForenOutlookOutlook 2010Outlook 2010 – Mail Konto auf anderen Provider umziehen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #1024159

    wernerhack
    Teilnehmer

    Liebes Forum,

    es ist geplant ein G Suite IMAP eMail-Konto (Google) auf einen anderen Provider atmail umzuziehen. Das eMail Konto wird im Outlook 2010 bearbeitet. Was muss ich beachten, dass alle Mail in dem Mail Konto erhalten bleiben?

    Mein Gedanke zur Vorgehensweise ist:

    Mail Konto unter Outlook 2010 sichern (.pst)

    Mail Konto bei G Suite und Outlook umstellen von IMAP auf POP3, um alle Mails auf dem Client zu haben.

    Nochmals unter Outlook 2010 sichern (.pst).

    Danach neues Mail Konto (neuer Provider, gleiche Mail-Adresse) neu einrichten.

    Neues und altes Mail-Konto mit unterschiedlich Namen bezeichnen, um Sie unterscheiden zu können.

    Vorab vielen Dank für eine Antwort.

    #1024168

    lastwebpage
    Teilnehmer

    Hallo,
    Schritt 2 könnte eventuell nicht funktionieren, ich habe das aber noch nie mit gmail gemacht.
    Ein IMAP Konto ist eine OST Datei, diese zu sichern macht aber keinen Sinn, da sie höchstens die eMails enthält, die noch nicht mit dem gmail Server synchronisiert ist.
    (Nur so als Info, Vorsicht, das ist ab 2013 anders, siehe dazu z.B.

    So vermeiden Sie den Verlust Ihrer Kontakte und Kalendereinträge durch die Benut

    Don’t risk losing your Contacts and Calendar when using IMAP in Outlook 2013, 2016, 2019, or Office 365


    Ich weiß eben nicht, was passiert wenn du GMail von IMAP auf POP3 umstellst. Ich meine das muss man auch auf gmail umstellen, nicht nur die Kontendaten ändern. Werden die eMails dann automatisch in das POP3 Konto übertragen oder eben vielleicht nicht. Da müsstest du mal in der gmail Hilfe nachschauen.
    Wenn nicht, müsstest du die eMails aus dem IMAP Konto erstmal in ein POP3 Konto kopieren, also vor Schritt 1.

    Peter

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...