Mails verschicken XP/Outlook Express 6.0 über Freenet

Home-›Foren-›Outlook Express-›Outlook Express Empfangen und Versenden-›Mails verschicken XP/Outlook Express 6.0 über Freenet

6 Antworten anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beitrag
  • #1021268
    Jürgen
    Teilnehmer

    Hallo,

    Habe Probleme mit Outlook Express 6.0 (Windows XP) Mails zu verschicken.

    Provider ist Freenet

    Empfangen von Mails ist kein Problem.

    Unterstützt Freenet überhaupt noch XP bzw. Outlook Express ?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    #1021269
    Nobbi
    Moderator

    Hallo Jürgen,

    Windows XP? Mit so einem unsicheren Betriebssystem gehst Du ins Internet??

    Nun ja Deine Sache.
    XP war mein zweites BS. Outlook Express hatte ich nie.

    Schau mal ob bei Dir die Einstellungen stimmen.
    Outlook Express 6.0: E-Mail Versand / Empfang einrichten über POP3
    https://kundenservice.freenet.de/artikel/1902

    ********************** Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht*. (Gruß Norbert) ***********************
    Notebook Lenovo V130 - Celeron® Prozessor - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD

    Win 10 Home - 64 Bit - Firefox 82.0 - Thunderbird 78.4.0 - (IncrediMail 2.5 Premium) KuNoMail Prototyp
    War ein Beitrag hilfreich? Bitte bewerten.

    #1021274
    lastwebpage
    Moderator

    Hallo,
    einem eMail Anbieter ist es relativ egal welches eMailprogramm jemand verwendet und schließt eigentlich auch keines aus.
    Mögliche Ausnahmen, die ich mir vorstellen könnte :
    1) Bei alles anderem als Pop3, kann das jeweilige Protokoll eventuell gar nicht funktionieren (Exchange, oder andere die mehr Funktionen anbieten als nur eMails) oder eingeschränkt (bei z.B. IMAP wäre ich mir nicht so sicher, ob da sehr alte Programme 100% funktionieren).
    2) Fast alle Anbieter verwenden heute verschlüsselte Anmeldung beim Anbieter, also SSL/TLS. Das macht bei alten Programmen evtl. Probleme.
    3) Auch bei HTML hat sich einiges geändert, HTML Mails werden also evtl. falsch angezeigt. Senden von HTML Mails verursacht evtl. Anzeigeprobleme beim Empfänger.
    4) Altes Betriebssystem, altes eMailprogramm, alter Virenscanner, vielleicht noch ältere andere Programme die irgendwas mit eMails zu tun haben. Wenn da irgendwas ein Update von bekommt, kann das evtl. nicht mehr mit dem Rest funktionieren.
    —–
    5) Freenet? Wenn du an deinem PC nichts geändert hast, es gestern noch funktionierte und heute nicht mehr, meinen Erfahrungen nach kann es dann Morgen evtl. wieder funktionieren. Oder um es anders zu sagen, Freenet hat manchmal Aussetzer
    6) Auch mal bei Freenet selber einloggen. Vielleicht Postfach voll, oder so?

    Ansonsten das was Nobbi geschrieben hat, die Einstellungen genausten kontrollieren.

    Peter

    #1021277
    Jürgen
    Teilnehmer

    Hallo Nobbi,
    Ein frohes Neues.
    Kann mich erst heute melden da ich mir eine Grippe eingefangen habe.
    Die Einstellungen habe ich auch schon probiert.
    Klappt nicht.
    Weder senden noch empfangen.
    Habe bei “ERWEITERT“ bei Posteingang das Häkchen entfernt und auf 110 gesetzt.
    So kann ich Mails empfangen.
    Das müsste eigentlich heißen das die Verbindung steht und das Passwort richtig ist ?
    Kann aber weiter keine Mails versenden.
    Ciao

    #1021294
    lastwebpage
    Moderator

    Wenn du auf https://kundenservice.freenet.de/artikel/1902 ganz nach unten scrollst, das letzte Bild mit 587 und 995 funktioniert generell nicht?

    Und wenn du auf „Senden klickst, kommt da nicht irgendeine Fehlermeldung?

    #1021296
    Jürgen
    Teilnehmer

    Der Server hat unerwartet die Verbindung beendet. Möglicherweise liegt ein Serverproblem vor, es ist ein Netzwerkproblem aufgetreten oder das Zeitlimit wurde überschritten. Konto: ‚HIER EMAIL ADRESSE‘, Server: ‚mx.freenet.de‘, Protokoll: SMTP, Port: 587, Secure (SSL): Ja, Fehlernummer: 0x800CCC0F

    Das ist die Fehlermeldung die erscheint.

    Wie schon im Post geschrieben kann ich mit den Originaleinstellungen von freenet 587 und 995 weder senden noch empfangen. Habe das Häkchen entfernt und auf 110 gesetzt. Jetzt klappt empfangen aber nicht senden.

6 Antworten anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...