Outlook 2016 und iCloud: Kontakte, Kalender und Aufgaben werden nicht übernommen

HomeForenOutlookOutlook 2016Outlook 2016 und iCloud: Kontakte, Kalender und Aufgaben werden nicht übernommen

7 Antworten anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beitrag
  • #1019041
    Thomm
    Teilnehmer

    Hallo,

    ich benutze jeweils die aktuellsten Versionen von Windows 10 Pro, Outlook 2016 und iCloud.

    Lt. meinen Infos müsste iCloud in seiner neuesten Version ja auch mit Outlook 2016 zusammen arbeiten. Ein PC von mir läuft damit auch problemlos.

    Wenn ich nun in den iCloud-Einstellungen „Kontakte, Kalender und Aufgaben“ anklicke, wird das Häckchen nicht übernommen.

    Die Versuche mit abmelden, Neuinstallation iCloud habe ich alle erfolglos unternommen.

    Das Add-In „iCloud-Outlook-Add-In“ ist aktiv, eine Datendatei iCloud wird aber nicht angelegt. Auch wird unter C:\Users\User\AppData\Local kein *.aplzod Verzeichnis angelegt, auf die ja die Datendatei iCloud verweisen sollte.

    Ursprünglich hatte ich in Outlook nur ein IMAP-E-Mail-Konto mit einer entsprechenden *.ost Datei definiert. Ich habe gelesen, dass iCloud aber für die Kalender- und Kontaktdaten eine *.pst-Datei benötigt. Doch auch das Anlegen einer outlook.pst-Datei brachte auch keinen Erfolg.

    In der Ereignisanzeige wird folgender Fehler aufgeführt:

    Name der fehlerhaften Anwendung: AppleOutlookDAVConfig.exe, Version: 4.8.24.0, Zeitstempel: 0x56cc1f98
    Name des fehlerhaften Moduls: mso20win32client.dll, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x575944eb
    Ausnahmecode: 0xc0000005
    Fehleroffset: 0x000ae536
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0xa2c
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d1cd8e47fe63e6
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Program Files (x86)\Common Files\Apple\Internet Services\AppleOutlookDAVConfig.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Program Files (x86)\Common Files\Microsoft Shared\Office16\mso20win32client.dll
    Berichtskennung: f9eaee2d-15bd-4393-bdb7-307ab7bbc09f
    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:
    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist:

    EXe und DLL ist auf beiden Rechnern identisch, mso20win32client.dll exisitiert auf beiden Rechnern unter C:\Program Files (x86)\Common Files\Microsoft Shared\Office16 nicht.

    Auch das Zurücksetzen meines Notebooks und komplette Neuinstallation Office und iCloud war erfolglos. Nun bin ich ratlos und für weitere Vorschläge und Ideen dankbar.

    Viele Grüße

    Thomas

    #1019070
    SprungMonkey
    Teilnehmer

    Hallo,

    bei mir ließ sich der Haken für die Synchronisierung von Kontakten in der iCloud setzen aber nach dem Übernehmen ist der Haken wieder entfernt worden ohne das was passiert ist.
    Im Ereignisprotokoll hatte ich auch diese Fehlermeldung.
    Die Lösung bei mir war Office 2016 deinstallieren und wieder von DVD / ISO neuinstallieren.
    Die Mailkontoeinstellungen müssten erhalten bleiben.
    iCloud (5.2) neuinstallieren oder reparieren.
    Danach direkt in die iCloud gehen und den Haken setzen und übernehmen. Nun wird die Einrichtung vorgenommen. Sieht man an den Hinweisfenstern der iCloud.
    Jetzt können auch die Updates von Office 2016 wieder eingespielt werden.
    Auch nach denn Updates funktioniert die Synchronisation.
    Aber Achtung der Haken darf nicht mehr entfernt werden ! Sonst kann er nicht mehr gesetzt werden !

    Gruß
    Markus

    #1019071
    Thomm
    Teilnehmer

    Danke! Ich habe es jetzt nochmal so versucht, wie du es beschrieben hast. Leider ohne Erfolg. Häckchen geht sofort wieder raus.

    Installation von Office erfolgte allerdings nicht von DVD/ISO sondern über mein 365-Abo.

    Ob es vielleicht daran liegen kann?

    Gruß

    Thomas

    #1019074
    SprungMonkey
    Teilnehmer

    Hallo Thomas,

    also ich habe es eben noch mal reproduziert. Der Haken kann in der iCloud nicht mehr gesetzt werden, wenn Office die Version 16.0.6965.2058 hat.
    Von DVD / ISO hat Office 16.0.4266.1003 hier geht es noch ohne Probleme.
    Ich kenne mich mit der 365 Version nicht aus. Das wird heruntergeladen und installiert ?
    Wenn das dann schon eine aktuelle Version ist die Updates schon enthält wäre das eine Erklärung warum es nicht geht bei dir.
    Aber die Fehlermeldung von dir wird nicht die wirkliche Ursache sein auch in der alten Version, wo es geht, existiert die Datei nicht in dem Verzeichnis. Aber der Fehler kommt auch nicht mehr bei der alten Office Version, wenn iClound konfiguriert wird.
    Schon komisch, man kann nur hoffen das mit einem Update von MS die iCloud irgendwann wieder richtig funktioniert.

    Gruß
    Markus

    #1019075
    SprungMonkey
    Teilnehmer

    Ach so,

    alternativ habe ich das mal getestet: http://www.evomailserver.com/product.php#caldav_carddav
    dort den EVO Collaborator for Outlook.
    Hat ohne Probleme funktioniert. Kannst du als Trail auch testen, dann kostet es ein paar $

    Wäre auch eine Möglichkeit. Ich habs es natürlich wieder deinstalliert.

    Gruß
    Markus

     

    #1019086
    Thomm
    Teilnehmer

    Hallo Markus,

    ich habe in der Zwischenzeit auch schon vermutet, dass es event. an meiner aktuellen Office-Version liegt. Die kann ich immer nur aktuell runterladen und somit einen Versionsstand nicht beeinflussen.

    Da du es schon ausprobiert hast: Synchronisiert dieser „EVO Collaborator for Outlook“ eigentlich in beide Richtungen problemlos?

    Gruß

    Thomas

    #1019087
    SprungMonkey
    Teilnehmer

    Hallo Thomas,

    das habe ich nicht getestet. Die Kontakte / Termine sind rein gekommen damit war ich erst mal zufrieden. Danach war mir die Idee mit der neuinstallation gekommen. So das ich keine weiteren genaueren Tests gemacht habe.

    Gruß

    Markus

     

7 Antworten anzeigen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...