Remote-Elemete in "Gelöschte Objekte"?

HomeForenOutlookOutlook AllgemeinRemote-Elemete in "Gelöschte Objekte"?

Schlagwörter: ,

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beitrag
  • #1012626

    quickclick
    Teilnehmer

    Hallo Zusammen,

    eine Nachricht habe ich als „Spam“ gekennzeichnet, worauf sie in den Ordner „Gelöschte Objekte“ verschoben wurde.

    Als ich diesen Ordner leeren wollte, erhielt ich folgende Nachricht: „Der Ordner … enthält Remote-Objekte. Sind Sie sicher, dass Sie den Inhalt löschen wollen?“

    Weiss jemand vielleicht, was das zu bedeuten hat und welches Vorgehen hier ratsam ist?

    Über Hilfe würde ich mich sehr freuen und danke Euch schon einmal.

    Viele Grüße
    quickclick

    #1012627

    lastwebpage
    Teilnehmer

    Hallo,
    weiß ich jetzt auch nicht so genau.
    Bei IMAP und Pop3 lautet die Meldung beim löschen einer Mail „Dies wird endgültig gelöscht. Soll der Vorgang fortgesetzt werden?“

    Ich gehe also mal von folgendem aus.
    1)Du verwendest Exchange oder Exchange Active snyc (keine Ahnung, vielleicht ist die Meldung da anders), oder
    2)Der Ordner gelöschte Objekte enthält irgend etwas, was von einer anderen Person kommt oder wo andere Personen Zugriff haben. Beispiele wären hier: Termineinladungen, Besprechungsanfragen, veröffentlichte Kalender (Ob die Lesebestätigung, bzw. Übermittlungsbestätigung auch darunter fällt weiß ich nicht, könnte aber sein) Bei Exchange, SharePoint usw. vielleicht noch Mails die etwas mit einer Vertretung, Gruppenmails u.Ä. zu tun haben.
    Sollte im Ordner „Gelöschte Objekte“ nichts zu sehen sein, schalte auch mal unten Links auf die Ordneransicht um, und schaue nochmal nach.

    Das wäre so meine Idee.

    Peter

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

-

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...