Starten von Outlook als Administrator unter Windows 10

Outlook 2013

Wir müssen als Administrator eine Aktion in Outlook durchführen. Ich habe mich als Administrator des Computers angemeldet, aber ich kann die Aktion immer noch nicht ausführen.

Wie kann ich Outlook unter Windows 10 als Administrator starten?

Als sichere Standardeinstellung starten Sie in Windows 10 immer eine Anwendung mit Berechtigungen auf Benutzerebene, auch wenn Sie sich mit einem Administratorkonto bei Windows 10 anmelden.

Um Outlook mit erhöhten (Administrator-)Berechtigungen zu starten, auch wenn Sie als normaler Benutzer angemeldet sind, stehen mehrere Methoden zur Verfügung.

Warnung! Führen Sie Outlook nur bei entsprechendem Anlass als Administrator aus.

Running Outlook mit erweiterten Berechtigungen wird nur empfohlen, um die Aktion auszuführen, für die Berechtigungen auf Administratorebene erforderlich sind. Nachdem Sie die erforderliche Aktion ausgeführt haben, starten Sie Outlook wieder normal, so dass Sie es wieder im Kontext auf Benutzerebene ausführen können.

Beachten Sie auch, dass einige Funktionen und Aktionen nicht möglich sind, wenn Outlook als Administrator ausgeführt wird. Zum Beispiel wird die Suchfunktion nicht funktionieren.

Wenn Sie Outlook als Administrator starten, wird die Benutzerkontensteuerung Sie entweder zur Eingabe von Administrator-Anmeldeinformationen auffordern oder Sie um Bestätigung bitten, Outlook mit erweiterten Berechtigungen zu öffnen.

Wichtig!
Der permanente Betrieb von Outlook als Administrator wird nicht empfohlen und gilt als Sicherheitsrisiko.

Methode 1: Tastaturkürzel

Eine schnelle Möglichkeit, eine Anwendung als Administrator zu starten, besteht darin, beim Starten der Anwendung die Tasten STRG+UMSCHALTTASTE gedrückt zu halten.
1. Schließen Sie Outlook.
2. Halten Sie STRG+UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie auf das Outlook-Symbol klicken, auf das Sie normalerweise klicken würden, um Outlook zu öffnen.
3. Akzeptieren Sie die Sicherheitsabfrage der Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC) und geben Sie Administratoranmeldeinformationen ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden

Methode 2: Vom Startmenü aus

Wenn Sie Outlook normalerweise über das Startmenü starten oder an Ihren Startbildschirm angeheftet haben, ist es auch einfach, es als Administrator zu starten.

1. Schließen Sie Outlook.
2. Öffnen Sie das Startmenü.
3. Suchen Sie Outlook.
4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Outlook-Symbol.
5. Öffnen Sie das Menü „Mehr“ und wählen Sie: Als Administrator ausführen

Methode 3: Von der Taskleiste aus (Schnellmethode)

Wenn sich Outlook auf Ihrer Taskleiste befindet, können Sie Outlook als Administrator auf folgende Weise starten;

1. Schließen Sie Outlook.
2. Halten Sie die UMSCHALT-Taste gedrückt und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Outlook-Symbol in der Taskleiste.
3. Wählen Sie aus dem sich öffnenden Kontextmenü: Als Administrator ausführen

Methode 4: Von der Taskleiste aus (erweiterte Methode)

Eine zweite Methode, Outlook als Administrator über ein Taskleistensymbol zu öffnen, ist

1. Outlook schließen.
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Outlook-Symbol in der Taskleiste.
3. Klicken Sie im Kontextmenü, das sich öffnet, mit der rechten Maustaste auf das im Pop-up angezeigte Outlook-Symbol
4. Wählen Sie; Als Administrator ausführen

Methode 5: Von der Suche

Wenn Sie eine Suche nach Outlook durchgeführt haben, ist es auch möglich, diese als Administrator zu starten.

1. Schließen Sie Outlook.
2. Starten Sie Ihre Suche auf eine der folgenden Wege;
+Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie einfach ein: Outlook
+Das Suchfenster öffnet sich automatisch.
+Klicken Sie auf das Symbol Suchen in der Taskleiste (falls aktiviert).
+Geben Sie in das Suchfeld in der Taskleiste ein (falls aktiviert).
+ Verwenden Sie die Windows-Tastaturkombination + S, um das Such-Panel zu öffnen und nach Outlook zu suchen.
3. Klicken Sie in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf Outlook und wählen Sie: Als Administrator ausführen

Methode 6: Von einer (Desktop-)Verknüpfung

Wenn Sie eine Verknüpfung für Outlook auf Ihrem Desktop oder irgendwo anders haben, ist es sehr einfach, diese als Administrator zu starten.

1. Schließen Sie Outlook.
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Outlook-Verknüpfung.
3. Wählen Sie aus dem sich öffnenden Kontextmenü: Als Administrator ausführen

Methode 7: Über eine benutzerdefinierte Verknüpfung

Eine weitere Möglichkeit, Outlook als Administrator zu starten, besteht darin, die Verknüpfung anzupassen.

Diese Methode kann verwendet werden, wenn Sie Personen, die nicht wissen, wie man Outlook als Administrator startet, eine spezielle Administratorverknüpfung anbieten möchten.

Sie müssen diese Methode nur einmal vorbereiten. Danach können Sie Outlook direkt als Administrator starten, indem Sie die angepasste Verknüpfung ausführen.

1. Erstellen Sie eine Desktop-Verknüpfung zu Outlook.
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung und wählen Sie: Eigenschaften.
3. Klicken Sie auf der Registerkarte Verknüpfung auf die Schaltfläche: Erweitert...
4. Aktivieren: Als Administrator ausführen.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.