Auf neue Nachrichten in anderen Ordnern prüfen – Thunderbird

Thunderbird

Sie können nur auf einem POP-Server auf neue Nachrichten im Posteingangsordner prüfen. Allerdings können einige WebMail Add-ons so konfiguriert werden, um in anderen Ordnern auf neue Nachrichten zu prüfen. Jede dieser Nachrichten wird in den Posteingang heruntergeladen und eine spezielle Kopfzeile wird hinzugefügt, sodass ein Nachrichtenfilter testen kann, aus welchem ​​Ordner diese stammen.

IMAP

Thunderbird überprüft standardmäßig nur bei einem IMAP-Konto den Posteingang auf neue Nachrichten. Thunderbird kann jedoch so konfiguriert werden, um automatisch nach neuen Nachrichten in anderen Ordnern zu prüfen. Es gibt zwei Möglichkeiten, um dies zu tun, aber mehrere Ordner hinzuzufügen kann Thunderbird und/oder die Performance des Servers beeinflussen:

• Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Remote Ordner“, wählen Sie „Eigenschaften“ und dann das Kontrollkästchen „diesen Ordner auf neue Nachrichten prüfen“.

Wenn Sie dies für viele Ordner tun müssen, installieren Sie entweder das FolderCheck Add-on (fügt die Option: „diesen Ordner auf neue Nachrichten prüfen“ zum Kontextmenü des Ordners hinzu), oder tun Sie das Folgende …

• Thunderbird ermöglichte ursprünglich, dass die Einstellung mail.check_all_imap_folders_for_new auf true festgelegt werden konnte, um dadurch jeden Remote Ordner auf neue E-Mails zu überprüfen. Der Nachteil war jedoch, dass es keine Möglichkeit gab, einen bestimmten Ordner (wie einen Junk-Mail-Ordner) auszuschließen. Allerdings wurde diese Einstellung in der Version 5.0 mit serverspezifischen ersetzt. Legen Sie stattdessen mail.server.default.check_all_folders_for_new auf true fest, um stattdessen diese Einstellung über den Konfigurations-Editor für alle Konten wirksam zu machen.

Wenn Sie der Admin des IMAP-Servers sind, werden Sie vielleicht in der Lage sein diesen so zu konfigurieren, um nach neuen E-Mails in allen Ordnern zu prüfen und den E-Mail-Client mit dem Befehl „IDLE“ zu informieren. Sie könnten dies zum Beispiel bei einem Courier Mail Server durchführen, indem Sie die Einstellung IMAP_CHECK_ALL_FOLDERS = 1 und IMAP_ENHANCEDIDLE = 1 in der IMAPD-Datei festlegen und den File Alteration Monitor (FAM) installieren. Dies würde sich auf jeden E-Mail-Client auswirken, welcher diesen IMAP-Server verwendet, unabhängig davon, ob der Benutzer alle Ordner überprüfen möchte.

Wenn Thunderbird nicht erkennt, das ein Ordner ungelesene Nachrichten enthält, dann können Sie versuchen die Einstellung mail.imap.use_status_for_biff auf true festzulegen. Dies wird bewirken, das Thunderbird ausdrücklich jeden Ordner auswählt, um die Nachrichtenzusammenfassung zu aktualisieren, anstatt den Statusbefehl zu verwenden. Dadurch werden mehr Daten erhalten, aber einige IMAP-Server geben den Status nicht korrekt wieder.

Ordnerfenster

Das Extra Folder Colums Add-on stellt die Spalten wie „Ungelesen“, „Gesamtzahl“ und „Größe“ in der Ordneransicht wieder her, welche Thunderbird früher verwendet hat. Dieses Add-on kann es einfacher machen zu sehen, welche Ordner neue E-Mails empfangen haben. Wenn Sie nicht mögen, wie Thunderbird anzeigt, dass ein Ordner neue E-Mails empfangen hat, dann können sie zum Beispiel das folgende zu einer userChrome.css Datei im Chrome-Verzeichnis eines Profils hinzufügen, um leichter zu erkennen, welche Ordner neue E-Mails empfangen haben.

Ansichten

Das Listenfeld erweiterte Ordneransicht im oberen Ordnerbereich ist standardmäßig auf „Alle Ordner“ festgelegt. Es kann jedoch mit der linken oder rechte Pfeiltaste auf „Ungelesene Ordner“ festgelegt werden. Dies wird dafür sorgen, dass nur Ordner angezeigt werden, welche nach den Kenntnissen von Thunderbird neue Nachrichten empfangen haben. Diese „Kenntnis“ umfasst neue Nachrichten, welche in POP-Konten oder lokalen Ordnern gespeichert werden, alle Remote Ordner, welche Sie geöffnet haben, und alle Remote Ordner, welche konfiguriert wurden, um nach neuen E-Mails in diesem Ordner zu prüfen. Thunderbird erkennt jedoch nicht neue Nachrichten im Webmailordner, sofern Sie nicht ein Webmail Add-on verwenden oder auf neue Nachrichten überprüfen, welche in den Posteingangsorder heruntergeladen wurden.

Sie könnten auch einen virtuellen Ordner mit einer gespeicherten Suche erstellen, welcher [Status] [ist] [Neu] alle die Ordner überprüft, die Sie interessieren. Durch diese Einstellungen können Ordner für mehrere Konten überprüft werden, wobei dies mit einem speziellen Symbol im Ordnerfenster angezeigt wird. Sie können auch überprüfen [Status] [ist nicht] [gelesen] – nicht alle ungelesenen Nachrichten sind unbedingt neue Nachrichten.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.