Autovervollständigung in Outlook funktioniert nicht

Outlook

Wenn Sie eine Nachricht schreiben und den Namen oder die Adresse eines häufigen Kontakts eingeben, aber nichts angezeigt wird, gibt es zwei Gründe dafür:

1. Die automatische Vervollständigung wurde ausgeschaltet.
2. Ihre Autovervollständigungsliste ist beschädigt und muss zurückgesetzt werden.

Um die Einstellungen zu überprüfen, gehen Sie zu Datei > Optionen > E-Mail. Ist im Abschnitt Nachricht senden (etwa in der Mitte der Seite) die Option “Beim Ausfüllen der Zeilen An, Cc und Bcc Namen mithilfe der AutoVervollständigen-Liste vorschlagen” aktiviert?


Wenn nein, setzen Sie ein Häkchen. Wenn ja, entfernen Sie das Häkchen, klicken Sie auf Ok, gehen Sie zurück und aktivieren Sie es erneut.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, gehen Sie zurück und klicken Sie auf die Schaltfläche Auto-Vervollständigungsliste leeren, um die Liste zu löschen. Bevor Sie dies tun, sollten Sie eine Kopie der Autovervollständigungsliste unter

C:\Benutzer\%Benutzername%\AppData\Local\Microsoft\Outlook\RoamCache

erstellen.

Sie trägt den Namen Stream_Autocomplete_0_**. Wenn Sie mehr als eine haben, kopieren Sie die größte. Je nachdem, wie beschädigt sie ist, kann NK2Edit von Nirsoft Ihre Autovervollständigungseinträge in Kontakte, eine CSV-Datei oder in die neue Autovervollständigungsliste exportieren.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Kommentar zu “Autovervollständigung in Outlook funktioniert nicht

  1. Wiebke Kollster

    Die Funktion kenne ich und diese ist am Rechner auch so eingerichtet.
    Aber … wenn ich in meinem Smartphone im Adressfeld einen Namen eingebe ohne zu wissen, mit welchem Buchstaben die E-Mail-Adresse des Empfängers beginnt, werden mit Vorschläge angezeigt.
    In Ouitlook am rechner funktioniert es allerdings nicht, hier ist immer der erste Buchstabe der E-Mail-Adresse zwingend notwendig.
    Wie kann ich hier Abhilfe schaffen? ich verwende Outlook 2016.
    Danke 🙂

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

CAPTCHA eingeben * Das Zeitlimit ist erschöpft. Bitte CAPTCHA neu laden.