Erhalten der neuen Email Benachrichtigungen, wenn Outlook geschlossen ist

Outlook

Wir sehen oft Fragen zu neuen Email-Benachrichtigungen, wenn Outlook geschlossen wurde. Ironischer weise handeln diese Anfragen manchmal darüber, wie man die Benachrichtigungen erhält und manchmal sind es Beschwerden, wie man sie wieder los wird.
Wie bekommt man also diese neuen Email Benachrichtigungen, beziehungsweise wie bekommt man sie wieder los?

Die kurze Antwort ist, wenn Outlook geschlossen wurde, erhält man überhaupt keine Meldungen seit dem Zeitpunkt, an dem man es beendet hat. Folglich ist Outlook eigentlich überhaupt nicht beendet, wenn Sie diese Benachrichtigungen erhalten.

Loswerden des neuen Alarms:
Wenn Sie Outlook geschlossen haben, aber immer noch neue Email-Benachrichtigungen bekommen, dann ist Outlook im Schließungsprozess hängen geblieben. Wenn dies der Fall ist, kann man das Programm OUTLOOK.EXE in der Registerkarte „Prozesse“ des Task-Managers (Tastenkombination: STRG + SHIFT +ESC) sehen.
Häufige Ursachen, wieso Outlook nicht richtig beendet wird, sind fehlerhafte Add-Ins oder externe Anwendungen auf welche der OUTLOOK.EXE Prozess angewiesen ist, um fehlerfrei zu funktionieren. Beispielsweise, wenn Sie die Fax-Software ausführen oder ihr Handy an den Computer angeschlossen haben um es zu synchronisieren.

Erhalten der neuen Email Benachrichtigungen:
Wenn Sie die neuen Email Benachrichtigungen haben wollen, aber nicht wollen, dass Outlook sichtbar ist, dann gibt es verschiedene Optionen, je nachdem, ob Sie wirklich wollen, dass Outlook im Hintergrund läuft oder nicht.

… Mit Outlook als Hintergrundanwendung:
Wenn Sie die neuen Email Benachrichtigungen wollen, aber nicht wollen, dass Outlook die ganze Zeit auf der Windows Taskleiste sichtbar ist, dann können Sie Outlook zum Benachrichtigungsfeld minimieren.
Um dies einzustellen, erweitern Sie das Benachrichtigungsfeld, klicken Sie auf das Outlook Symbol und wählen Sie dann die Option „Ausblenden, wenn minimiert“ aus.
Hinweis: Das Aktivieren dieser Option in Windows 7 kann einige Unannehmlichkeiten verursachen.

…Ohne Outlook im Hintergrund laufen zu lassen:
Wenn Sie nicht möchten, dass Outlook die ganze Zeit im Hintergrund läuft (zum Beispiel um Speicherplatz frei zu machen), dann können Sie ein neues Email-Benachrichtigungs Dienstprogramm verwenden.

-Bei Konten mit POP3/IMAP Unterstützung:
Es gibt eine ganze Reihe von Dienstprogrammen, einschließlich kostenfreier Programme, wie „POP Tray“ oder „POP Peeper“. Auch wenn die Namen es anders vermuten lassen, arbeiten die meisten dieser Programme auch mit IMAP Konten oder haben Erweiterungen dafür.

-Alternativen für Live Hotmail Konten:
Wenn Sie ein Windows Live Hotmail Konto verwenden, dann können Sie auch den Windows Live Manager installieren, um neue Benachrichtigungen für ihr Konto zu erhalten, oder Sie minimieren Windows Live Hotmail in ihre Windows Taskleiste (erfordert Windows 7 und Internet Explorer 9).

-Exchange Konten:
Wenn Sie eine Exchange Konto verwenden, dann können Sie auch Outlook Web Access (OWA) benutzen, um Benachrichtigungen über ihren Browser zu erhalten oder Sie verwenden ein Programm namens „OWA TRAY“.

Hinweis: Wir warten immer noch auf ein Update von OWA für Exchange 2010 um Unterstützung für minimierte Webseiten zu erhalten, wenn Sie Internet Explorer 9 auf einem Windows 7 Computer verwenden. Ähnlich wie bei der Windows Live Hotmail Option wird die OWA Website dann als eigenes Symbol in der Windows Taskleiste angezeigt, welches eine Email Umschlag für neue Emails oder eine Glocken Symbol, wenn eine Erinnerung fällig ist zeigt. Zusätzliche Optionen, wie das Erstellen einer neuen Email oder eines Meetings wird auch in der Jump Liste (rechter Mausklick auf ein Symbol in der Taskleiste) zur Verfügung stehen. Daumen drücken für diese Update, damit es im Exchange 2010 Service Pack 2 erscheint (es wird nicht erwartet, dass es mit Exchange 2007 oder früher verwendet werden kann).

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.