Funktionen sind nicht verfügbar wenn nur Outlook 2007 installiert ist

Outlook

Wenn Outlook 2007 als ein Teil von Office 2007 installiert wurde, wird Word 2007 als Editor benutzt und ist ein "vollwertiger" E-Mail Client. Man wird keine Dokumente als E-Mail verschicken können wenn man die Funktion, die als "Wordmail" bekannt ist, nutzt. Das, zusammen mit der Rechtschreibprüfung während des Schreibens, wurde oft zitiert als Outlook und Word Versionen nicht zusammenpassten, aber es gibt noch andere Funktionen, die fehlen.

Wenn nur Outlook installiert ist, können vorherige Versionen nur den "Outlook Editor" benutzen, der verschiedene Signaturen und weniger leistungsfähige Rechtschreibprüfungsoptionen anbietet. Im Outlook 2007 gibt es keinen "Outlook Editor", Outlook 2007 benutzt nur Word als den Editor. Falls Word 2007 nicht installiert ist, benutzt Outlook 2007 eine Word dll um die Bearbeitungsoptionen anzubieten. Es gibt mehr Word Funktionen, die zur Verfügung stehen als mit dem alten "Outlook Editor", aber es tauchen immer noch einige Optionen auf, die nicht funktionieren oder deaktiviert sind.

 

Signaturen arbeiten genauso wie sie in Outlook 2003 mit dem Word Editor gearbeitet haben – man kann rechts klicken auf die Signatur und verschiedene Signaturen auswählen.

Fehlende Funktionen

° Themen

– Gefunden in der Optionen-Registerkarte in dem "Nachrichten erstellen" Fenster in dem Extras > Optionen > Email-Format > Briefpapier und Schriftarten, deaktiviert sind. Die Seitenfarbe ist die einzige Themen-Funktion, die verfügbar ist.

° Auto-Korrektur – Nur die Ersetzen-Funktion ist verfügbar (z.B. uz wird zu zu). Manche der vordefinierten Symbole werden nicht ersetzt.

°Rechtschreibprüfung während des Schreibens ist nicht verfügbar

° Grammatikkorrektur ist nicht verfügbar.

 

 

Anmerkungen

Wenn man die Extras > Optionen > Rechtschreibung > Rechtschreibung und Autokorrektur-Optionen öffnet, wenn ein Formular geöffnet ist, sind die meisten Optionen "ausgegraut". Wenn man diesen Dialog öffnet wenn nur das Haupt-Outlook Fenster geöffnet ist, sind alle diese Optionen "aktiviert". Obwohl sie augenscheinlich anklickbar sind, werden sie nicht funktionieren.

Wann immer möglich sollte man alle Office Versionen upgraden. Die Kosten der Upgrad Version der Office-Suite Standart ist ungefähr doppelt so hoch wie die Kosten, die Outlook alleine kostet (welches nicht in einer Upgrad-Version vorhanden ist) und man bekommt zwei oder mehr der neuesten Office Anwendungen.

Das Studenten und Home Office beinhaltet kein Outlook – aber in den meisten Fällen sind die Kosten dieses Suite und Outlook2007 weniger als wenn man Office Standart kaufen würde.

Während der S&H Suite Lizenzen für 3 Computer beinhaltet, bekommt man bei Outlook nur eine einzelne Lizenz.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.