Kontingent wird in der Statusleiste nicht angezeigt

Outlook

Warum wird mein Kontingent nicht in der Statusleiste angezeigt?

Der wahrscheinlichste Grund ist, dass Ihre E-Mail nicht über einen Exchange 2007 oder Exchange 2010 Server läuft.
statusbar_quota.png
[Platzhalter: Kontingentanzeige in der Statusleiste]

Einstellungen für das Speicherkontingent für E-Mails
Falls Ihre E-Mail über einen Exchange 2007 oder Exchange 2010 Server abgewickelt wird (fragen Sie Ihren Systemadministrator danach, wenn Sie sich nicht sicher sind), und Sie trotzdem keine Kontingentinformationen angezeigt bekommen, haben Sie vielleicht einfach Glück und es gibt für Ihr Postfach entweder gar kein Kontingent für E-Mails oder zumindest keines für empfangene E-Mails.

Wenn die Optionen "Senden verbieten ab" und "Senden und Empfangen verbieten ab" für Ihr Postfach auf dem Exchange Server nicht beide konfiguriert sind, kann Outlook keine Kontingentinformationen anzeigen. Ihr Systemadministrator kann unter folgendem Link Informationen finden, wie Kontingente für Postfächer eingestellt werden können:

(Wenn Sie aber gar kein Kontingent haben, sollten Sie vielleicht Ihrem Administrator auch nicht auf irgendwelche dummen Ideen bringen…)

Andere Typen von E-Mailaccounts
Weder Exchange 2003 und ältere Versionen, noch IMAP, POP3 oder Live Hotmail Accounts unterstützen (zur Zeit) die Anzeige von Kontingentinformationen in der Statusleiste von Outlook 2010. Die meisten Anbieter von E-Mail Accounts zeigen aber solche Informationen an, wenn Sie sich über Ihren Webbrowser in Ihren E-Mailaccount einloggen oder haben entsprechende Einträge auf ihren Hilfeseiten. Im Zweifel sollten Sie sich mit Ihrem Anbieter oder Systemadministrator in Verbindung setzen und fragen, ob Sie kurz davor stehen Ihr Kontingent auszuschöpfen.

(Anmerkung: "Zur Zeit" deshalb, weil es für Microsoft relativ einfach wäre, ein entsprechendes Feature in eine spätere Version des Outlook Hotmail Connectors einzubauen. Die meisten IMAP Lösungen haben außerdem eine Kontingentierungsmöglichkeit bereits fest installiert, die es Outlook ermöglichen würde, auf die entsprechenden Informationen zuzugreifen. Sie können sich also entweder an Microsoft wenden und dieses Feature vorschlagen oder einfach blind darauf hoffen, dass es in einer kommenden Version von Outlook oder in einem Update hinzugefügt wird)

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.