Microsoft stellt ab sofort ein neues Service Pack für Office 2003 bereit

Outlook

Seit einigen Tagen ist nun das Office 2003 Service Pack 2 (SP2) erhältlich.
Für Outlook wurden der Phising Schutz und die Spamfilter aktualisiert

SP2 enthält ein neues Feature für den Phishing-Schutz, das
mit dem Junk-E-Mail-Filter von Outlook verwendet werden kann.
"Phishing" bezeichnet das Erschleichen vertraulicher Informationen
(z. B. Kennwörter) über E-Mails, indem Angreifer sich als vertrauenswürdige
Person oder Institution ausgeben. Phishing-Angriffe können zur Folge haben,
dass ein Benutzer vertrauliche Informationen oder bankbezogene Daten preisgibt,
mit denen der Angreifer einen finanziellen Schaden verursachen oder anderweitig
die Privatsphäre verletzen kann. Phishing-E-Mails sind schwer zu erkennen, da
die Angreifer ihren E-Mails ein authentisches Aussehen verleihen und E-Mails
imitieren, die routinemäßig von Organisationen wie Banken oder
Kreditkartenunternehmen gesendet werden.

Zum Aktivieren des Phishing-Schutzes müssen Sie sowohl Office 2003 SP2 als
auch das neueste Update
für den Junk-E-Mail-Filter von Outlook 2003
installiert haben. Wenn
beide Komponenten installiert sind, ist der Phishing-Schutz in Office 2003 SP2
standardmäßig aktiviert.

Sie sollten die Updates für den Junk-E-Mail-Filter von Outlook 2003 regelmäßig
downloaden, um den besten Schutz zu gewährleisten. Im Microsoft Knowledge
Base-Artikel (872976):
Beziehen der neuesten Updates für den Junk-E-Mail-Filter in Microsoft Office
Outlook 2003
finden Sie Informationen darüber, ob dieses Update für Sie
sinnvoll ist.

 Mehr unter:


http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=57e27a97-2db6-4654-9db6-ec7d5b4dd867&displaylang=de


Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.