Neue Version 2.4.4 vom Native POP3 Connector veröffentlicht.

Outlook

Mit der Exchange Erweiterung Native POP3 Connector, können Sie von einem MS-Exchange Server POP3 Emailkonten abrufen.

Dieses Programm ist nun in einer Version erschienen.

Folgende Änderungen sind in der Version 2.4.4 durchgeführt worden:

  • Beseitigt: Problem mit falscher Duplikaterkennung bei eingeschalteter Option „Nachrichten auf dem Server lassen“ unter bestimmten Bedingungen
  • Beseitigt: Abbruch der Postfachbearbeitung beim Empfang mancher Nachrichten
  • Beseitigt: Absturz des Dienstes unter bestimmten Bedingungen bei fehlender Unterstützung der UIDL Befehls seitens des POP3 Servers Möglichkeit der Suche in mehreren Kopfzeilen „Received“.

Sie können die Exchange Erweiterung 20 Tage kostenlos testen (1865 KB):

https://www.mailhilfe.de/tools-file-570.zip

Folgendes benötigen Sie für das Programm:

·  Microsoft Windows Server 2000/2003 oder Microsoft Small Business Server 2000/2003;

·  Microsoft Exchange Server 2000/2003;

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.