Neue Version des Outlook Add ons Chilibase verfügbar

Outlook

Die Outlook Erweiterung Chilibase ist in einer neuen Version
verfügbar. Folgende Äderungen sind bei der Outlook „Suchhilfe“ durchgeführt worden:

+ Man kann nun mit Doppelklick auf eine Person die
Mails, Termine, Tasks sich anzeigen lassen. Der Kunde muss nicht mehr extra
über den „Show All“ Button gehen. Diesen braucht er entweder noch für die
Voreinstellung, also ob er sich show all / to / from oder directly anzeigen
lassen möchte oder bei der Anzeige von Gruppenkommunikation (mehrere Personen
selektiert). Ansonsten genügt ein Doppelklick!

+ Personen die in einer selektierten Mail vorkommen
(to, cc, bcc) werden im Chilibase PersonPanel nun blau markiert. So weiß der
Nutzer sofort welche der gerankten Personen direkt an dieser Kommunikation
beteiligt waren und welche indirekt damit in Verbindung stehen

+ Die Spalten im PersonPanel kann man über das
Chilibase Menu der Toolbar an- und abschalten

+ Es sind zwei neue Spalten hinzugekommen, die sehr
nützlich sind:

o        Last Contact: Hier findet
der Nutzer das Datum und die Uhrzeit wann er der Person zum letzten Mal
geschrieben hat oder von ihr angeschrieben wurde

o        Importance: Dieses Ranking
(in der default Einstellung ausgeblendet) zeigt die globale Wichtigkeit, also
welche Person ist in meiner ganzen Kommunikation am wichtigsten, wer schreibt
mir am meisten, wem schreibe ich am meisten. Unterschied: Unsere eigentliche
ChiliRank Technologie, die Spalte „Rank“ zeigt ja immer die relevante Person im
aktuellen Zusammenhang, d.h. für die gerade selektierte Mail, wer ist da
relevant…

+ Mit Rechtsklick auf eine Person in unserem Panel
auf „Rank related Persons for…“ kann man sich die relevanten Personen zu dieser
Person anzeigen lassen, das PersonPanel sortiert sich dann neu in Abhängigkeit
zu dieser selektierten Person. Also wer steht mit dieser Person häufig in
Verbindung, welche Personen gehören zu einer Gruppe, haben inhaltliche,
berufliche Gemeinsamkeiten oder Kontakte…bezogen auf ALLE Mails die man hat.

 

Auch das Lizenz Modell von Chilibase wurde geändert

Chilibase
gibt es nun in zwei Versionen. Die „Home Edition“ ist für Privatpersonen
zeitlich unbegrenzt einsetzbar, für gewerbliche zwecke natürlich nicht.
Firmen/Selbstständige müssen die „Professional Edition“ kaufen. Die Home
Edition zeichnet sich dadurch aus dass sie alle Features und Funktionen hat wie
sie auch die auch in der „Professional Edition“ zum Einsatz kommen. Installiert
der Kunde sich die Version kommt er in den Genuss erstmal 30 Tage die
Professional Edition zu testen.  

 Die
Home Edition ist für den Outlook-Wenignutzer gedacht, Menschen die ein oder
zwei Mal am tag Ihre Mails checken und somit Chilibase nur wenig einsetzen
werden. Die Home Edition ist nicht in Ihren Features beschränkt und weiterhin
nach Ablauf der 30 Tage einsetzbar – wir beschränken nur die Anzahl wie oft man
zwei Features von Chilibase nutzen kann.

 

Hier geht´s
zum Download:

https://www.mailhilfe.de/tools-file-837.zip

ca. 3 MB

 

Funktion:


Weltweit
ist das jährliche E-Mail-Aufkommen in den letzten 15 Jahren gerade zu
explodiert (dabei sind Spam-Mails noch nicht einmal berücksichtigt).
E-Mail-Programme wie Outlook® tun bis heute wenig, um dieser stetig wachsenden
E-Mail-Flut gerecht zu werden. Die schnellere Suche nach Schlüsselwörtern ist
eine Antwort auf diese Entwicklung. Aber Schlüsselwörter und
Ordnerablage können das Problem der E-Mail Flut allein nicht lösen. Und so
verbringen wir jede Woche ein paar Minuten mehr mit der Suche und dem Sortieren
von E-Mails. Wir verwenden viel Zeit darauf, den Überblick über unsere
Kommunikation zu gewinnen, scheitern aber an den Werkzeugen, die uns Outlook
bietet.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.