Normale E-Mails aus dem Spam-Ordner holen

Outlook

Ein- oder zweimal im Monat nehmen wir den Junk E-Mail Ordner genauer unter die Lupe und schauen nach gültigen E-Mails, die versehentlich als Spam klassifiziert wurden. Wenn wir etwas finden, das kein Spam ist, klicken wir auf „Nicht als Junk behandeln“ und dann wird es in den Posteingang verschoben.

Wir haben eine Reihe von Absendern mit verschiedenen E-Mails in unserem Junk E-Mail Ordner und müssen jedesmal manuell nachschauen und jede gültige E-Mail in den Posteingang verschieben.

Gibt es irgendeinen Weg, um etwas als „regulär“ einzustufen und dann werden automatisch alle E-Mails von diesem Absender im Junk E-Mail Ordner so eingestuft?

Leider ist die Junk E-Mail Routine nicht so clever, um solche Fälle umzusetzen. Aber Sie können sich die Arbeit erleichten, indem Sie den Junk E-Mail Ordner nach Absender sortieren und somit alle Nachrichten von einem Absender geordnet untereinander stehen, damit Sie diese E-Mails einfacher erkennen und verschieben können.

Um den oben genannten Tipp anzuwenden, können Sie die Funktion „Anordnen nach“ verwenden, die Sie in der Menüleiste unter „Ansicht“ in Outlook 2003 und Outlook 2007 finden. Als Alternative und für frühere Versionen von Outlook können Sie „Sortieren nach Absender“ wählen, indem Sie entweder auf den Spaltenkopf der Absender-Spalte klicken oder unter „Ansicht“ –> „Aktuelle Ansicht“ –> „Aktuelle Ansicht anpassen“ und dann den Knopf „Sortieren“ anklicken und hier „Von“ auswählen

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.