Outlook 97: Verschobene Feiertage

Outlook

Kommen Sie durcheinander, weil Outlook nicht sonderlich pünktlich und exakt zu sein scheint? Feiern Sie mit anderen Outlook-Anwendern das neue Jahr bereits am Silvestertag um 23.00 Uhr? Beginnt bei Ihnen der Ostermontag bereits am Ostersonntag, während der Karfreitag am Gründonnerstag anfängt? Oder finden Sie auch in der Termin-Ansicht der jeweiligen Feiertage kein Häkchen im zugehörigen Feld "Ganztägig"?Der Grund: Outlook verschiebt einige Feiertage um eine Stunde, weil das automatische
Umschalten zwischen Sommerzeit und Winterzeit nicht aktiviert ist. Sie finden
den Schalter unter Optionen/Kalender/Zeitzone. Aktivieren
Sie dort die Funktion Automatisch zwischen Sommer-und Standardzeit
umschalten
. In Zukunft können Sie dann alle Feiertage wieder
zur richtigen Zeit beginnen.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.