Outlook Links in der Signatur werden in unterschiedlichen Farben dargestellt

Outlook

Meine E-Mail Signatur enthält den Link Website meines Unternehmens, der dort blau und unterstrichen erscheinen sollte. Er erscheint jedoch lila. Im Editor ist dieser Link blau, aber selbst wenn ich ihn neu erstelle, erscheint er in der Signatur wieder lila. Was kann ich tun, damit er blau bleibt?

Die Symptome, die Sie beschreiben, hängen ein wenig von der eingesetzten Outlook-Version ab und auch davon, mit welchem Editor Sie die Signatur erstellen.

Wir vermuten, dass Sie Outlook 2003 oder eine ältere Version verwenden. In diesem Fall bestimmt der Internet Explorer die Farbe des Links, weil Outlook 2003 und die Vorgängerversionen HTML auf diese Weise darstellten. Die Standardfarbe für einen unbesuchten Link ist blau, die Standardfarbe für einen besuchten Link lila. Da Sie höchst wahrscheinlich die Website Ihres Unternehmens wenigstens einmal besucht haben, wird bei Ihnen die Farbe eines besuchten Links angezeigt, also lila.

Die Farbe, die Sie sehen, ist jedoch nicht unbedingt die Farbe, die der Empfänger sieht. Dies hängt davon ab, welchen Mail-Client der Empfänger nutzt, welche Farben bei ihm für besuchte und unbesuchte Links definiert sind und auch davon, ob der Empfänger die Website Ihres Unternehmens tatsächlich schon einmal besucht hat.

Outlook 2007 und 2010 zeigen ein vergleichbares Verhalten, allerdings wird die „besuchte Farbe“ hier nur angezeigt, wenn Sie die Seite aufrufen, indem sie auf den Link klicken während die Nachricht geöffnet ist. Wenn Sie die Nachricht schließen und anschließend wieder öffnen, wird die Farbe des Links auf „unbesucht“ zurückgesetzt. Auch hier gilt: Wenn Sie die Farbe für einen besuchten Link sehen, so bedeutet das nicht, dass der Empfänger sie auch sieht.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.