RSS-Ordner entfernen

Outlook

Einige Nutzer mögen die RSS Funktion in Outlook nicht. Glücklicherweise lässt sich die RSS Funktion über die Gruppenrichtlinien ausstellen. Während die Gruppenrichtlinien von mehreren als gemeinsame Einstellung genutzt werden, kann trotzdem jeder seine lokalen Gruppenrichtlinien ändern, oder einfach die Registry editieren.

Dazu muss der folgende Schlüssel erzeugt werden, sofern er noch nicht besteht. Danach Outlook neustarten:
HKEY_CURRENT_USER ->Software ->Policies->MicrosoftOffice12.0->Outlook->Options RSS
DWORD: deaktivieren
Wert: 1

Dadurch wird die RSS-Funktion deaktiviert, aber der RSS Ordner wurde noch nicht aus dem Nachrichtenspeicher entfernt. Sollten nach Aktivierung des oben genannten Registry-Schlüssels neue eigene Ordner in Outlook erstellt werden, enthalten diese nicht den RSS Ordner; trotzdem ist es Ihnen nicht möglich, den existrierenden RSS Ordner in der Outlook Benutzeroberfläche zu entfernen. Hierfür benötigen Sie einen MAPI Editor, wie Exchange Server MAPI Editor oder Outlook Spy.

Um die Gruppenrichtlinienvorlage zu verwenden, sind folgende Schritte durchzuführen:
1. Nach dem Entpacken der Dateien, den Start-Knopf anklicken, "Ausführen" wählen und MMC eingeben. Mit Enter bestätigen oder OK anklicken
2. In der Menüleiste auf "Datei", dann "Snap-In hinzufügen / entfernen" anklicken
3. Auf "Hinzufügen" klicken
4. Gruppenrichtlinien markieren und erneut "Hinzufügen" anklicken
5. "Fertig stellen", dann "Schließen" und danach "Ok" anklicken, um zum MMC zurückzukehren
6. In der linken Spalte des MMC "Richtlinien für lokaler Computer" erweitern durch einen Klick auf das "Plus-Zeichen". "Benutzerkonfiguration" ebenfalls so erweitern. Danach einen Rechtsklick auf den Ordner "Administrative Vorlagen" und "Vorlagen hinzufügen / entfernen" anklicken. Erneut "Hinzufügen" anklicken.
7. Durchsuchen Sie Ihren PC nach dem Ordner, wohin Sie die Vorlagen entpackt haben und wählen Sie OUTLK12.ADM aus, indem Sie es markieren und dann "Öffnen" anklicken. Die Vorlage wurde hinzugefügt.

-

Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Kommentar zu “RSS-Ordner entfernen

  1. Simon Halef

    Hallo,

    ich habe ein Problem, das ich im Internet durch zahlreiches Suchen nicht gelöst bekomme.
    Ich habe ein Windows-7-Home-Premium-System (64-bit) und arbeite mit dem Microsoft Office Paket 2013.
    In Microsoft Outlook benutze ich mehrere Email-Adressen (4 Stück) und ich benutze nicht die RSS-Funktionen.

    Blöderweise wird bei einem meiner Email-Konten ein RSS-Ordner angelegt, der sich über Outlook-Funktionen, nicht deaktivieren, nicht löschen lässt.

    Ich war schon zuvor auf genau dieser Infoseite von Ihnen und bin über Ihre Informationen zu der Möglichkeit gelangt das Programm „MFCMAPI“ zur Entfernung des RSS-Ordners einzusetzen.
    So weit, so gut, das Programm MFCMAPI macht dies auch. Aber nur „temporär“.
    Denn über dieses Programm ist eine dauerhafte Löschung des RSS-Ordners nicht möglich.
    Ich schreibe das deswegen, weil der RSS-Ordner nach verschiedenen „Situationen“ wieder erscheint und ich dann immer wieder das MAPI-Programm starten muss um diesen nervigen RSS-Ordner zu entfernen.

    Gibt es keine dauerhafte Lösung, z.B. einen Registry-Eintrag oder andere Möglichkeiten, um diesen unnötigen RSS-Ordner ganz in der Ansicht entfernt zu behalten?

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Mithilfe.
    MfG
    Simon

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.